Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car Lautsprecher
20.10.2015

Einzeltest: Audio System X 165/3 Evo2

Dreiwege-System der Spitzenklasse

20624

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, dass wir gerne näher untersuchen.

Die X-Serie dürfte wohl die wichtigste Serie im Lieferprogramm von Audio System sein. angesiedelt zwischen Hochpreisbereich und einsteigerkompatiblen Produkten, liegen die X-Komponenten genau richtig für den ambitionierten HiFi-Fan. Und X-Lautsprecher gibt es für alle Bedürfnisse. Es gibt 10er, 13er, 16er, ovale Kompos und Koaxe, dann gibt es Easy Mounting Systeme für Originalplätze und es gibt XFIT, eine eigene Serie mit fahrzeugspezifischem Montagezubehör zur Plug&play-Installation. Doch Audio System hat noch eine Nische gefunden: ein X-Dreiwegesystem, und das liegt jetzt genau mit dem X 165/3 in der neuen Variante Evo2 vor. Wir haben den regulären X-16er-Tiefmitteltöner, den regulären X-Hochtöner und dazu als Mitteltonpartner den kleinen 10er aus dem 10-Zentimeter-Kompo. Natürlich gehört eine Dreiwegeweiche dazu, so dass sich das System an zwei Verstärkerkanälen betrieben lässt. Beide Konustöner fußen auf solide glänzend lackierte Blechkörbe, die Zentrierungen sind mit entsprechend angeordneten Belüftungsöffnungen versehen. Auch die Membrantechnologie ist typisch X-Serie: Es kommen Glasfasermembranen zum Einsatz – eine gute Wahl für Stabilität und innere Dämpfung. Beide Antriebe arbeiten mit kräftigen Magneten und auch der kleine 10er-Mitteltöner ist wie der 16er mit einer 25-Millimeter-Schwingspule ausgestattet. Der Hochtöner ist ebenfalls ein guter Bekannter. Der HS 25 Evo2 wurde zuletzt dahingehend aufgewertet, dass man der 25-Millimeter-Gewebekalotte ein Koppelvolumen spendiert hat – eine ausgesprochene Besonderheit in dieser Klasse. Das Gehäuse bleibt dabei jedoch so klein mit wenig Einbautiefe, dass es sich leicht installieren lässt. Die Dreiwegeweiche muss mit dem selben Platz wie die Zweiwege-FWX auskommen, daher drängen sich die Bauteile dicht. Wegen der tiefen Trennfrequenz des Tieftöners in einem Dreiwegesystem kommt eine fette Spule zum Einsatz, die zusammen mit einem Elko das Filter zweiter Ordnung bildet. Auch der Hochtöner hat ein solches 12-dB-Filter, das mit ordentlichen Widerständen und sehr guten Jumpern um eine Pegelregelung ergänzt wird. Auch der Mitteltöner lässt sich vierstufig einstellen, seine Filter sind jedoch mit 6 dB Flanken flacher gehalten.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 350 Euro

Audio System X 165/3 Evo2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren