Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car-Soundprozessor, Soundprozessoren
20.10.2015

Einzeltest: Helix DSP.3 - Seite 2 / 2

Konsequente Evolution

Wie alle anderen Audiotec-Fischer-DSP-Produkte wird auch der DSP.3 mit dem PC Tool 4 programmiert.

So präsentiert sich die Oberfläche wie seit Jahren bewährt. Die Software erlaubt detaillierte Eingriffe ins Soundprocessing und stellt umfangreiche Werkzeuge zur Integration ins Fahrzeug wie zum Handling zusätzlicher Audioquellen zur Verfügung. An den sehr variablen Frequenzweichen und den Ausgangs-EQs hat sich nichts geändert, die Laufzeit umfasst jetzt 0,35-cm-Schritte bis 708 cm (2048 Samples), wobei auch der verwandte DSP Mini in den Genuss dieser verdoppelten Maximalverzögerung kommt. Das FX-Menü ist ein wenig erweitert worden und bietet mehr Beeinflussungsmöglichkeiten fürs Processing von Bass, Front und Center. Die Time Machine ist ein nettes Feature, das jede Minute alle Einstellungen speichert und so einfaches Zurückspringen erlaubt, wenn man sein Soundsetup in einer Session eher verschlimmbessert hat. Die größte Neuerung betrifft die Eingangseinstellungen, wo nach wie vor Eingangs-Delay und parametrische Eingangs-EQs (jetzt 5 pro Kanal) zu finden sind. Neu ist der Input-Signal-Analyzer (ISA), der einzelne Eingangskanäle, aber auch beliebige Summen der Eingänge messen kann. War bisher mit der RTA eine akustische Frequenzgangmessung mit einem externen Mikrofon an Bord, können jetzt darüber hinaus die Eingänge elektrisch gemessen werden. Dazu gibt man korreliertes Rosa Rauschen ins Audiosystem und der ISA zeigt im Frequenzfenster den zugehörigen Frequenzgang an. Anzahl der Messpunkte und Frequenzbereich sind einstellbar. So lassen sich blitzschnell bandbegrenzte Kanäle vom Werkssystem identifizieren oder Equalizing ab Werk mit den Eingangs-EQs kompensieren. Auch Allpassfilter im Werkssystem, die manchmal gerne als billige Lösung für eine peppigere Räumlichkeit genommen werden, kommen zum Vorschein, wenn zwei auf den ersten Blick gleiche Stereoseiten addiert werden und sich plötzlich ein Loch auftut. Da der DSP.3 ebenfalls Allpassfilter beherrscht, lassen sich spiegelverkehrte Filter zum Werkssystem setzen und so entsteht nach der Eingangskorrektur ein brauchbares Signal, mit dem sich weiterarbeiten lässt. Das ist (noch) nicht als Ersatz für ein vollwertiges Messsystem gedacht, aber es hilft, innerhalb kürzester Zeit Probleme zu erkennen, und zusammen mit der akustischen RTA hat man schon wertvolle Werkzeuge an Bord.

Fazit

Der Helix DSP.3 ist der beste Beweis, dass die aktuelle ACO-Plattform ein mächtiger Schritt nach vorne ist. Waren wir schon vom DSP Mini begeistert, so legt der DSP.3 nochmals nach mit 8 Kanälen und seinem durchgehend 96-kHz/32-Bit-Signalweg. Die ständig erweiterte Software ist natürlich auch eine tolle Sache, die keinen Vergleich zu scheuen braucht. Die kleine Preiserhöhung von 50 Euro scheint in Anbetracht dessen mehr als gerechtfertigt.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 550 Euro

Helix DSP.3


-

Ausstattung

 
Vertrieb Audiotec Fischer, Schmallenberg 
Hotline 02972 9788 0 
Internet www.audiotec-fi scher.com 
Abmessungen 177 x 120 x 40 mm 
CAR & HIFI „Top dank 32-Bit-Hardware und hervorragender Features“ 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren