Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car-Lautsprecher 16cm
20.10.2015

Einzeltest: Audio System H165 PA-4

Audio System H165 PA-4 – Doppelkompo mit PA-Technik

19574

Neuerdings bietet Audio System auch Hochwirkungsgradlautsprecher mit Anleihen bei der Profitechnik an. Wir haben uns das H165 PA-4 angesehen.

Brasilien hat sie, in Finnland sind sie beliebt und in Südeuropa trifft man sie ab und zu an, bei uns in Deutschland sieht man sie eher selten. Die Rede ist von PALautsprechern fürs Auto. Diese kommen dann zum Einsatz, wenn ein normales HiFi-System nicht genug Schallpegel bietet. Der Klang ist oft zweitrangig, Hauptsache laut! Neuerdings gibt es solche Schreihälse auch bei Audio System im Programm, natürlich in der Helon- Serie, die ja bekanntlich kein Kind von Traurigkeit ist. Zwei Systeme haben wir gefunden in den Größen 16,5 und 20 Zentimeter, die jeweils als normales System oder als Doppelkompo mit zwei Paar Tief tönern erhältlich sind. Unser H 165 PA-4 ist also das 16er-Doppelkompo und es sieht erst einmal überhaupt nicht nach Schreihals aus. Im Gegensatz zu günstigen PA-Speakern, wo generell nicht so viel Wert auf Optik wie im Car-HiFi-Bereich gelegt wird, sehen die Audio-System-Töner echt lecker aus. Der Tieftöner kommt mit schönem Gusskorb daher und er ist toll verarbeitet. Auch im Profibereich setzen sich wegen des geringeren Gewichts die Neodymantriebe durch, so verfügt auch unser kleiner Tieftöner über Neodym im Antrieb. Dieser ist wieder toll gearbeitet inklusive einer plan gedrehten oberen Polplatte. Die Membran ist hart aufgehängt und hängt in einer PA-typischen Gewebesicke. Sie besteht aus dünnem luftgetrockneten Papier und wird von einer 38-mm-Schwingspule angetrieben. Der Hochtöner gehört zur Gattung der Horntreiber, er trägt vorne am Hornansatz ein Gewinde zum Aufschrauben eines größeren Horns, hier wird es geschickt mit einer Mutter zur Befestigung des Treibers genutzt. Hinter dem Hornansatz sitzt die Membran aus Aluminium, die einen Durchmesser von 35 Millimetern hat und von einer 25-Millimeter-Schwingspule aus Aludraht angetrieben wird. Hinten heraus arbeitet die Metallmembran auf eine kleine Druckkammer, vorne sitzt eine Phase-plug, die hier ausnahmsweise den Namen verdient, da sie unterschiedlich lange Schallausbreitungswege von verschiedenen Teilen der Membran zum Hornhals ausgleicht und damit für eine korrekte Phasenlage sorgt. Dem Pärchen Hochtöner liegt ein paar Kondensatoren als Frequenzweiche bei, damit man das System sofort betrieben kann, wir wollen das Set trotzdem als Aktivlautsprecher betrachten.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 440 Euro

Audio System H165 PA-4

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren