Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Preisgekrönte OLED-TVs
Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
Neu im Shop
ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
offerbox_1641647363.png
>>als Download hier

Kategorie: In-Car-Lautsprecher 10cm
20.10.2015

Einzeltest: Audio System HX 100 Phase

Mini-High-End

Car-HiFi-Lautsprecher 10cm Audio System HX 100 Phase im Test, Bild 1
11623

Ein 10er-System für 675 Euro? Das muss schon verdammt gut sein. Mal sehen, wie sich das HX 100 Phase im Test schlägt.

Car-HiFi-Lautsprecher 10cm Audio System HX 100 Phase im Test, Bild 2Car-HiFi-Lautsprecher 10cm Audio System HX 100 Phase im Test, Bild 3Car-HiFi-Lautsprecher 10cm Audio System HX 100 Phase im Test, Bild 4
Die HX-Phase-Serie ist bei Audio System die Top-Line. Alles, was geht, ist hier die Devise, daher kommen der große Hochtöner, die XXL-Frequenzweiche und die feinsten Tieftöner des Hauses zum Einsatz. Alle Chassis sind made in Germany und die Systeme werden im Alukoffer geliefert. Es gibt die gängigen Größen 16, 13 und 10 Zentimeter, von denen das  kleinste System, das HX 100 Phase zum Test antritt. Billig ist keines der Systeme, und dass das kleine 100 fast soviel kostet wie die größeren, mag nicht verwundern. Denn der Produktionsaufwand ist bei einem kleineren Tieftöner derselbe wie bei einem größeren – und Hochtöner nebst Weiche sind bei allen Phase-Sets die gleichen. Der kleine 10er kommt dazu „nur“ mit einem Korb aus gepresstem Stahlblech daher und nicht mit einem Aluminium-Druckgusskorb. Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens ist bei der kleinen Bauform das Blech mehr als ausreichend stabil und zweitens passt der 10er mit dem schlanken Korb besser in die gängigen Einbauöffnungen. Dem trägt auch der kompakte Neodymantrieb Rechnung, denn gerade bei einem 10er, der mitunter auch in einen Mitteltönerplatz in der Tür wandern soll, ist ein kleiner Magnet von Vorteil. Bei der Konstruktion handelt es sich natürlich nicht um die Sparvariante mit innen liegender Neodympille, stattdessen findet ein dicker Neo-Ring zwischen den Polplatten Verwendung. Die Membran besteht aus Aluminium und hat nur eine leichte NAWI-Form. In der Mitte sitzt der namensgebende Phase-Plug, der ebenfalls aus Alu besteht und daher sowohl als Kühlkörper als auch als Kurzschlussring funktioniert. Ein kleiner Nachteil ist, dass er die Polkernbohrung verstopft, und auch sonst gibt es an dem winzigen Korb keinerlei Belüftungsöffnungen. Beim Hochtöner handelt es sich um ein neues Teil bei bekannter Bezeichnung HS 28 VOL, der perfekt verarbeitete Töner bekam eine neue Kalottenmembran spendiert. Alle Möglichkeiten der Phase- Frequenzweiche darzulegen, artet in Arbeit aus. Beide Chassis können wahlweise mit 6 oder 12 dB Flankensteilheit beschaltet werden, zusätzlich hat man Einfluss auf die Bauteilewerte. Beim Tieftöner kommt noch ein variables RC-Glied zur Impedanzkorrektur hinzu, während der Hochtonlevel selbstverständlich im Pegel justierbar ist. Damit hat der kundige User ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um auf unterschiedliche Einbaupositionen zu reagieren. Wie nicht anders zu erwarten, gibt sich der Hochtöner messtechnisch nicht die geringste Blöße. Die Kalotte spielt breitbandig und ist in der Lage, auch im Übergangsbereich zum Tieftöner nahezu verzerrungsfreien Pegel abzuliefern. Der kleine Tiefmitteltöner zeigt bei 1,5 kHz eine ordentliche Stufe im Amplitudenfrequenzgang. Das ist typisch für kleine Hartmembranen, und auch der Phase-13er ließ so etwas bereits erkennen. Doch wie beim 13er gibt‘s Entwarnung: Die Weiche hat den Töner fest im Griff und der Wasserfall klingt vorbildlich schnell ab. Vor allem gibt der 10er sich sogar extrem verzerrungsarm – auch bei erhöhtem Pegel. 

Sound


Kommen wir zum Soundcheck, wo sich das HX 100 Phase als exzellentes System erweist. Klar produziert der Kleine keine tiefen Bässe, und er profitiert im Fullrangebetrieb klar von einer Hochpassfilterung. Mit dieser zeigt er, dass er äußerst pegelfest agieren kann. Egal wie betrieben, ist der Charakter immer extrem knackig und dynamisch. Das System kann messerscharf losfetzen, ohne die Ecken und Kanten des Programmmaterials rundzuschleifen, auf der anderen Seite geht das Set behutsam mit der Musik um. Zartschmelzende Frauenstimmen sind ein Genuss und feinste Hochtondetails werden mit der berühmten Langstreckentauglichkeit serviert: Man hört alles heraus, bekommt aber nichts aufs Ohr gedrückt. Das hat Klasse und macht auch noch Spaß!

Fazit

Das HX 100 Phase bildet die Speerspitze der hochwertigen 10er-Kompos. Ob als Basis für ein erstklassiges Dreiwegesystem oder notfalls sogar als Hauptsystem, das kleine HX-Phase ist ein idealer Spielpartner für Anspruchsvolle.

Preis: um 675 Euro

In-Car-Lautsprecher 10cm

Audio System HX 100 Phase

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2016 - Elmar Michels

Ausstattung

 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet: www.audio-system.de 
Korbdurchmesser in mm 100 
Einbaudurchmesser in mm 89 
Einbautiefe in mm 47 
Magnetdurchmesser in mm 51 
Membran HT in mm 28 
Gehäuse HT in mm 48 
Flankensteilheit TT in dB 6, 12 
Flankensteilheit HT in dB 6, 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +3 ... -3 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Trennfrequenz, Flankensteilheit, Mittelton, Hochtonpegel vielfältig anpassbar 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 3.6 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.08 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 55 
Resonanzfrequenz fs in Hz 103.9 
mechanische Güte Qms 3.22 
elektrische Güte Qes 0.85 
Gesamtgüte Qts 0.57 
Äquivalentvolumen Vas in l
Bewegte Masse Mms in g 5.2 
Rms in Kg/s 1.05 
Cms in mm/N 0.46 
B*l in Tm 3.77 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 80 
Leistungsempfehlung in W 30 - 100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Absolute Spitzenklasse 

Bewertung

 
Klang 55% :
Bassfundament 11%
Neutralität 11%
Transparenz 11%
Räumlichkeit 11%
Dynamik 11%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren