Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: HDTV-Settop-Box
20.10.2015

Vergleichstest: Thomson THS220

Thomson THS220

7475
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Auch der Thomson THS220 ist für den Empfang von freien TV- und Radioprogrammen via Satellit konzipiert.


Ausstattung und Bedienung



Neben dem für die Übermittlung von HD-Signalen erforderlichen HDMI-Ausgang kann man den Thomson auch via Scartkabel betreiben.
Zur Verbindung mit einer HiFi-Anlage kann auch der koaxiale Digitalausgang verwendet werden. Hinter der Frontklappe hat der Hersteller eine USB-Schnittstelle sowie Bedientasten untergebracht. Nach erstmaligem Einschalten startet unser Testmuster mit einem Installationsmenü, welches zur Auswahl der Sprache bittet. Wählt man hier „Deutsch“, wird automatisch die vorgefertigte Senderliste geladen und „Das Erste HD“ erscheint. Sämtliche Menüs sowie der elektronische Programmführer zeichnen sich durch Übersichtlichkeit aus.

Bild und Ton


Der Thomson bringt brillante, natürliche Bilder ins Haus, die selbst bei SD-Material vielen anderen Sat-Receivern um Längen überlegen sind. Auch in Sachen Ton können wir dem Thomson THS220 ein sehr gutes Testergebnis ausstellen. Nutzt man ihn über den koaxialen Digitalausgang muss man lediglich einmalig die Mehrkanal-Tonausgabe im Menü aktivieren. An den hinter der Frontklappe verbauten USB-Anschluss lassen sich USB-Sticks und externe Festplatten anschließen, auf denen Fotos, Musik- und Videodateien gespeichert sind. Wir haben unser Testmuster mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Dateiformaten wie MP3, DivX, MKV und JPEG gefüttert, die er allesamt abgespielt hat.

Fazit

Über 100 frei empfangbare deutsche TV- und Radioprogramme bringt der Thomson THS220 in brillanter Bildund Tonqualität zu Ihnen nach Hause. Eine logische und aktuelle Vorprogrammierung, übersichtliche Menüs und die Unterstützung von Musik-, Video- und Fotodateien via USB machen ihn zum optimalen Einstiegsgerät für digitales Sat-Fernsehen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 90 Euro

Thomson THS220

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Verarbeitung 1,5 
Breite/Höhe/Tiefe (in mm) 220/45/155 
Stromverbrauch Betrieb/Standby/Aus (in Watt) 6,2/0,3 
Anzahl Tuner 1 DVB-S2 
DiSEqC-Level 1.3 
Unicable-Unterstützung Nein 
LNB-Eingang/ -Ausgang Ja / Ja 
Scartbuchsen
... RGB / S-Video über Scart Ja / Nein 
Komponenten - /HDMI - Ausgang Nein / Ja 
Digitalausgang opt. / koaxial Nein / Ja 
S-Video-out Hosiden Nein 
Videoausgang Cinch Nein 
Audioausgang Stereo Nein 
USB- / Ethernet-Schnittstelle 1/0 
Netzschalter Nein 
Programme TV / Radio 4000 
vorprogrammierte Sender Ja 
Sendersuchlauf autom. / manuell / NIT / sortiert Ja / Ja / Ja / Nein 
Sender verschieben / löschen / umbennen / sperren Ja / Ja / Ja / Ja 
Favoritenliste Ja 
Sendungsinfo/EPG aktuell / nächste / ausführlich Ja / Ja / Ja 
Teletext - Dekoder Ja 
Timer manuell/ über EPG Ja / Ja 
SI-Datenaktualisierung bei Timer Nein 
Bildschirmschoner bei Radio Nein 
Bild-in-Bild / Programmflip Nein / Ja 
Software-Update Satellit / USB / RS232 Ja / Ja / Nein 
UHF- Modulator Nein 
12-Volt-Anschluss Nein 
Displayhelligkeit regelbar Nein 
embedded-CA / CI-Steckplatz Nein / Nein 
Alphacrypt / Omegacam Nein / Nein 
Conax / Cryptoworks / Viaccess Nein / Nein / Nein 
Festplatte (in GB) Nein 
Festplatte austauschbar? Nein 
Überspringen / Ausschneiden Nein / Nein 
Letzte Spielposition (Resume) Nein 
Wiedergabe von HD während der Aufnahme Nein 
mehrere Aufnahmen parallel... Nein 
plus Zapping komplett / Transponder Nein / Nein 
Timeshift Nein 
aktuelle Software-Version bei Test 2.0.9.3 
Vertrieb Strong, Wien 
Telefon 01805 014991 
Internet www.thomsonstb.net 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Einstiegsklasse 
+ gute Vorprogrammierung 
+ USB-Anschluss für Mediendateien 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Bild 25% :
Schärfe (10%) 10%
Farbtreue (7%) 7%
Empfang (8%) 8%
Ton 15% :
Ton 15%
Ausstattung 20% :
Hardware (10%) 10%
Software (10%) 10%
Bedienung 30% :
Installation (5%) 5%
tägl. Bedienung (15 %) 15%
Fernbedienung (10%) 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren