Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: HDTV-Settop-Box
20.10.2015

Einzeltest: Telestar Digio 33i HD+

Privatfernsehen in HD

11394

HD-TV-Empfang bietet beste Bild- und Tonqualität und eine große Anzahl an Programmen. Doch während die öffentlich-rechtlichen Sender in HD-Qualität frei empfangbar sind, benötigt man zum Empfang der privaten Sender eine HD+- Karte.

Der Telestar Digio 33i HD+ hat diese bereits an Bord. Lesen Sie hier, wie sich der Receiver im Praxistest geschlagen hat.Wer sich einmal von der brillanten HD-Qualität überzeugen konnte, möchte sie nicht mehr missen. Via Satellit gibt es zahlreiche frei empfangbare HD-TV-Signale. Doch anders als bei der Verbreitung in Standardqualität strahlen die Privatsender ihr HD-Signal verschlüsselt aus. Wer die Programme sehen will, benötigt eine freigeschaltete HD+-Karte und einen hierfür ausgelegten Receiver wie den Telestar Digio 33i HD+, den wir als erste Redaktion in Deutschland getestet haben. 

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_button_3_1611828492.jpg
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der Telestar-Receiver ist ab Werk bereits mit einer HD+-Smartcard versehen, die nach dem ersten Einschalten eines verschlüsselten Privatsenders wie RTL HD automatisch für die Dauer von sechs Monaten freigeschaltet wird. Möchte man danach das HD+-Angebot anschauen, muss man es kostenpflichtig (pro Monat oder für 1 Jahr) verlängern. Schauen wir uns den Sat-Receiver im Detail an. Der Hersteller hat dem Digio 33i HD+ ein umfangreiches Anschlussfeld spendiert. Neben dem HDMI-Ausgang zum Anschluss an Flachbildfernseher lassen sich auch ältere TV-Geräte über analoge Cinchverbindung mit Signalen versorgen. Zum Anschließen an eine HiFi-Anlage oder einen Soundbar stehen gleich zwei digitale Audioausgänge (optisch und koaxial) zur Verfügung. 2 USB-Buchsen, LAN-Schnittstelle sowie ein Netzschalter sind ebenfalls am Telestar-Receiver zu finden. 

HbbTV


Neben seiner Funktionalität als vollwertiger HDTV-Sat-Receiver erlaubt der Digio 33i auch den Zugang zum Internet und die Einbindung ins Heimnetzwerk. Ist der Telestar mit dem Router verbunden, lassen sich internetbasierende Inhalte wie die HbbTV-Angebote der TV-Sender aufrufen. Durch seine Zertifizierung für HD+ lässt sich mit dem Digio 33i auch auf die Mediatheken von RTL, Sat.1 und Co. zugreifen. Ferner kann man über den Sat-Receiver frei im Internet surfen und diverse bereits nach Themen sortierte Webseiten und Internetradiodienste abrufen. Durch die Integration ins Heimnetzwerk können im gleichen Netzwerk befindliche Endgeräte wie Tablets oder PCs auf den Telestar- Receiver zugreifen. Mit einer entsprechenden Sat-to-IP-App kann man somit das laufende TV-Programm auch auf seinem Smartphone und Tablet anschauen. An die beiden USB-Buchsen lassen sich externe Festplatten sowie Speichersticks anschließen. Hierauf befindliche Foto-, Musik- oder Filmdateien gibt der Telestar über einen eingebauten Mediaplayer auf dem TV wieder. Auch das Aufzeichnen von TV- und Radiosendungen auf einer externen Festplatte ist für den Telestar Digio 33i HD+ kein Problem. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 180 Euro

Telestar Digio 33i HD+

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren