Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: HDTV-Settop-Box
20.10.2015

Vergleichstest: Smart Joy HD

Smwart Joy HD

7473
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Der Smart Joy HD trumpft als Beistellgerät im schwarzen Gehäuse mit kompakten Abmessungen auf.

Ausstattung und Bedienung



Der Hersteller hat am Gerät Tasten für die komplette Bedienung auch ohne Fernbedienung untergebracht.
Auf der Rückseite finden wir neben dem Eingang für das Sat-Kabel eine Scart- und HDMI-Buchse. Zur Verbindung zur HiFi-Anlage dient ein koaxialer Digitalausgang. Eine USB-Schnittstelle sowie ein RS232-Port für Servicezwecke runden die Rückseite ab. Der Smart ist dank des innovativen kostenfreien Dienstes RAPS auf etwaige Programmänderungen bestens vorbereitet. So wird bereits beim ersten Einschalten des Gerätes automatisch die aktuelle Kanalliste (inklusive HD-Programmen) eingelesen und bei Bedarf im Alltagsbetrieb regelmäßig automatisch aktualisiert.


Bild und Ton



Neben der in der Werksauslieferung eingestellten Auflösung von 720p kann der Smart die Signale bis zu Full-HD (1080p) hochrechnen. Dies machte unser Testmuster sehr gut, wenngleich wir für den Alltagsbetrieb die Einstellung von 720p empfehlen. Der Smart zeichnet sich durch besonders schnelle Umschaltzeiten und übersichtliche Menüstrukturen aus. Der Smart Joy HD erlaubt die optimale Anpassung an die Heimkino-Komponenten. So lassen sich etwaiger Bild- und Tonversatz anpassen und Helligkeit, Farbe und Schärfeeinstellungen via Menü nachregeln. Schließt man einen USB-Speicher auf der Rückseite des Smart an, kann der Joy HD hierauf befindliche Musik-, Film- und Fotoinhalte auslesen und auf dem Fernseher darstellen.

Fazit

Sehr gute Bild- und Tonqualität, schnelle Umschaltzeiten und das automatische Kanallistenupdate via Satellit machen den Smart Joy HD zu einer echten Kaufempfehlung für alle diejenigen, die am Empfang von freien TV- und Radioprogrammen via Satellit interessiert sind.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 70 Euro

Smart Joy HD

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Verarbeitung 1,5 
Breite/Höhe/Tiefe (in mm) 260/45/145 
Stromverbrauch Betrieb/Standby/Aus (in Watt) 6,2/0,5 
Anzahl Tuner 1 DVB-S2 
DiSEqC-Level 1.3 
Unicable-Unterstützung Ja 
LNB-Eingang/ -Ausgang Ja / Nein 
Scartbuchsen
... RGB / S-Video über Scart Nein / Ja 
Komponenten - /HDMI - Ausgang Nein / Ja 
Digitalausgang opt. / koaxial Nein / Ja 
S-Video-out Hosiden Nein 
Videoausgang Cinch Nein 
Audioausgang Stereo Nein 
USB- / Ethernet-Schnittstelle 1/0 
Netzschalter Nein 
Programme TV / Radio 4000 
vorprogrammierte Sender Ja 
Sendersuchlauf autom. / manuell / NIT / sortiert Ja / Ja / Ja / Ja 
Sender verschieben / löschen / umbennen / sperren Ja / Ja / Ja / Ja 
Favoritenliste Ja 
Sendungsinfo/EPG aktuell / nächste / ausführlich Ja / Ja / Ja 
Teletext - Dekoder Ja 
Timer manuell/ über EPG Ja / Ja 
SI-Datenaktualisierung bei Timer Nein 
Bildschirmschoner bei Radio Ja 
Bild-in-Bild / Programmflip Nein / Ja 
Software-Update Satellit / USB / RS232 Ja / Ja / Ja 
UHF- Modulator Nein 
12-Volt-Anschluss Nein 
Displayhelligkeit regelbar Nein 
embedded-CA / CI-Steckplatz Nein / Nein 
Alphacrypt / Omegacam Nein / Nein 
Conax / Cryptoworks / Viaccess Nein / Nein / Nein 
Festplatte (in GB) Nein 
Festplatte austauschbar? Nein 
Überspringen / Ausschneiden Nein / Nein 
Letzte Spielposition (Resume) Nein 
Wiedergabe von HD während der Aufnahme Nein 
mehrere Aufnahmen parallel... Nein 
plus Zapping komplett / Transponder Nein / Nein 
Timeshift Nein 
aktuelle Software-Version bei Test 1.00B1 
Vertrieb Smart, St. Georgen 
Telefon 01805 935211 
Internet www.smart-electronic.de 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Einstiegsklasse 
+ nutzerspezifische Ersteinrichtung 
+ automatisches Kanallistenupdate 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Bild 25% :
Schärfe (10%) 10%
Farbtreue (7%) 7%
Empfang (8%) 8%
Ton 15% :
Ton 15%
Ausstattung 20% :
Hardware (10%) 10%
Software (10%) 10%
Bedienung 30% :
Installation (5%) 5%
tägl. Bedienung (15 %) 15%
Fernbedienung (10%) 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren