Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
309_0_3
Anzeige
Topthema: On-Ear statt Rentier
Dein Fest, dein Sound - Bis zu 22% Rabatt auf Teufel-Produkte
Du bist auf der Suche nach einer tollen Geschenkidee, die unterm Baum für strahlende Augen sorgt? Egal, ob für Mama, den älteren Bruder oder deine beste Freundin, über guten Sound freuen sich nun wirklich alle.
306_14642_1
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei beyerdynamic
Gratis-Kopfhörer und bis zu 50% Rabatt!
beyerdynamic bietet zahlreiche Produkte zu attraktiven Preisen an. Im Rahmen des Cyber Monday spart ihr bis zu 50 Prozent. Die Attraktivität der exklusiven Angebote wird durch einen GRATIS-Kopfhörer für jede Bestellung ab 199 € weiter gesteigert.
307_14654_1
Anzeige
Topthema: Ohrenschmaus
Neueröffnung am 18.12.2021
Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

Kategorie: Games Playstation 3
20.10.2015

Einzeltest: Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012

Augen zu und durch!

Games Playstation 3 Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012 im Test, Bild 1
7254

„Most Wanted“ steht bei Fans der Need-for-Speed-Reihe nach wie vor hoch im Kurs. Kein Wunder also, dass sich Electronic Arts von Spieleschmiede Criterion eine Neuauflage des Arcade-Racers aus dem Jahr 2005 stricken ließ.

Games Playstation 3 Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012 im Test, Bild 2Games Playstation 3 Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012 im Test, Bild 3Games Playstation 3 Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012 im Test, Bild 4

Story



Need for Speed: Most Wanted spielt in Fairhaven, einer amerikanischen Großstadt. Hier scheint die Hölle ausgebrochen zu sein, denn illegale Straßenrennen, bei denen Rennautos und die Streifenwagen massenhaft zerstört werden, sind hier an der Tagesordnung. Rennatmosphäre an jeder Straßenecke, denn in dieser Stadt wollen alle an die Spitze der „Most-Wanted-Liste“ vorrücken. Dazu muss man sich bei den Konkurrenten Respekt verschaffen, was am besten geht, indem man die Polizisten ärgert. Steigt die Reputation, darf nach und nach gegen die zehn besten Raser aus der Nachbarschaft angetreten werden. Der rasante Aufstieg zur Nummer eins ist mit den 50 lizenzierten Sportwagen ein Kinderspiel, oder?
62
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747686.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747686.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747686.png
>> Mehr erfahren


Gameplay



Wer die Need-for-Speed-Reihe kennt, wird sich auch innerhalb der Stadt Fairhaven sofort zurechtfinden. Most Wanted bietet genau das gewünschte Arcade-Race-Feeling, das sich die Fans wünschen. Die Grafik ist bombastisch und die Lichteffekte innerhalb der Rennen sind großartig. Leider scheint aber genau das die inzwischen betagte PS3-Engine in die Knie zu zwingen – während der Rennen ruckelt es öfters. Neu ist, dass alle Fahrzeuge schon zu Beginn zur Verfügung stehen. Findet man beim Streifzug durch die Stadt seinen Lieblingswagen, kann man sich diesen einfach schnappen. Fünf „Missionen“ pro Wagen können gefahren werden. In dieser Zeit kann der Wagen getunt und gehörig aufgemotzt werden, danach muss sich der Spieler nach einem neuen PS-Boliden umsehen. Das führt dazu, dass immer wieder von PS-Monstern auf weniger starke Fahrzeuge gewechselt wird – für manche Spieler wird das frustrierend sein. Ansonsten stehen die üblichen Rennmodi wie Platzierungsrennen, Verfolgungsjagden und Time-Trials zur Verfügung. Klasse ist, dass man frei in der Stadt umherfahren kann und nicht an eine vorgegebene Route gebunden ist. Ebenfalls eine gute Idee war die Einführung des „Easydrive“-Systems, das intuitiv Zugriff auf die Menüpunkte gestattet.

Grafik und Sound


Wie bereits erwähnt ist die Grafik wirklich hervorragend gelungen. Der Motorensound ist druckvoll, die Autos krachen mit Wucht und Nachdruck ineinander und der Soundtrack ist hervorragend.

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747778.png
>> Mehr erfahren

Suchtfaktor



Die Rennmodi sind gelungen, allerdings altbekannt. Wie bei allen Need for Speed nervt auch bei diesem Teil die Gummiband-KI wieder einmal, so dass Rennen immer im letzten Moment entschieden werden. Chaotisch und hektisch geht es im Multiplayer-Modus mit bis zu acht Spielpartnern zu. Mal geht’s jeder gegen jeden, dann wieder muss man dem eben noch konkurrierenden Fahrer zur Seite stehen – cool. Auf den Speedlisten werden Bestleistungen verglichen und Herausforderungen ausgesprochen. Das sorgt für viel Spaß und immer wieder neue Motivation. Schließlich will man auf allen Listen ganz vorne stehen.

Fazit

Die Neuedition von Need For Speed: Most Wanted bietet wieder rasend schnelle Arcade-Action vom Feinsten. Es gibt zwar den einen oder anderen Kritikpunkt, doch der chaotische Multiplayer-Modus macht das alles wieder wett.

Preis: um 50 Euro

Electronic Arts Need for Speed Most Wanted 2012


-

Ausstattung

 
Plattform PS3 
Vertrieb Electronic Arts 
Alterseinstufung (USK) 12 
Preis (UVP) 50 
Schwierigkeitsgrad Anfänger, Amateur, Profi 
+ imposante Grafik, gutes Fahrgefühl, Multiplayer - Modus sehr motivierend 
- immer weider auftretende Ruckler, Gummiband - KI, Polizei jagt nur den Spieler 

Bewertung

 
Atmosphäre / Story 25%
Gamesplay 25%
Grafik 20%
Sound 20%
Suchtfaktor 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren