Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Acer PD1520i
Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Flachlautsprecher
20.10.2015

Vergleichstest: Magnat Alu Plasma 3042

Magnat Alu Plasma 3042

1178
Roman Maier
Roman Maier

Günstig und gut lautet die Devise dieses Systems. Mit rund 140 Euro ist der Magnat Alu Plasma 3042 das „Schnäppchen”dieses Vergleichsfeldes.

Trotz des geringen Preises verfügt dieser Konzeptlautsprecher über eine sehr gute Verarbeitung.

Ausstattung

Magnat bietet seinen Kunden einen Lautsprecher im Aluminium- Gehäuse. Mit jeweils vier 70-Millimeter-Tief-Mitteltönern sowie einem 13-Millimeter- Hochtöner sind die 3042er-Klangsäulen bestens ausgerüstet. Allerdings verzichtet Magnat auf massive Lautsprecher- Schraubklemmen und verpasst seinen „Flachmännern“statt dessen einfache Schnappklemmen. Dementsprechend sind nur Kabel mit geringem Querschnitt einsetzbar. Am Bassreflexsubwoofer Alpha Sub 20 A findet sich ein übersichtlicher Trennfrequenzregler. Leider fehlt neben einer Phasenkorrektur auch ein Niederpegelausgang. Somit kann kein zweiter Subwoofer „verkettet“werden.

Labor

Schon bei etwa 150 Hertz steigen die Alu Plasma Satelliten ein und zeigen einen erstaunlich geradlinigen Frequenzgang. Ab drei Kilohertz reißen sie dann allerdings etwas aus.

Klang

Hier weiß der Center zu überzeugen. Dialoge stellt der Alu Plasma 3042 deutlich dar. Das System zeigt sich sehr ausgewogen, Details werden nahezu punktgenau dargestellt. Leider vermissen wir im Tieftonbereich den nötigen Druck.

Fazit

Mit dem Alu Plasma 3042 schickt Magnat das günstigste Surroundset ins Rennen. Erstaunlich hochwertig muten die schlanken Klangsäulen im Alu- Outfit an und machen eine gute Figur im Zusammenspiel mit derzeit erhältlichen Plasma- und LCD-TVs.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 900 Euro

Magnat Alu Plasma 3042

Einstiegsklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren