Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: TCL U55S7906

Gut gebaut

Fernseher TCL U55S7906 im Test, Bild 1
13226

Der Hersteller TCL hat mit seiner aktuellen „S79“-Serie Ultra-HDFernseher auf den Markt gebracht, die durch ein elegantes Design und günstige Verkaufspreise ins Auge fallen. Wir haben das 140-cm-Modell U55S7906 unter die Lupe genommen.

Fernseher TCL U55S7906 im Test, Bild 2Fernseher TCL U55S7906 im Test, Bild 3
Schon beim Auspacken, das man besser zu zweit erledigt, macht der U55S7909 aus dem Hause TCL einen guten Eindruck: Sein LC-Display ist mit einem hochwertigen Metallrahmen eingefasst, dessen Seitenflächen mit gebürsteter Oberfläche seidig glänzen. Dabei misst der Bildschirm mitsamt Rahmen nur knapp einen Zentimeter in der Tiefe, was dem UHD-TV eine wirklich elegante Optik verleiht. 

40
Anzeige
ORBID SOUND: Modulare Home-Cinema-Sets HALO I, HALO II und HALO III 
qc_001-b_1623919730.jpg
qc_002_2_1623677325.jpg
qc_003_3_1623677325.jpg
>> Mehr erfahren

Ausstattung 


Der U55S7909 ist mit einem umfangreichen Sortiment an Anschlussmöglichkeiten ausgerüstet: Wer  noch Zuspieler mit Scart- oder YUV-Ausgang verwendet, findet die entsprechenden Eingänge  auf der Rückseite des Fernsehers, wo sich auch der optische Tonausgang und einer der HDMI-Eingänge befinden. Insgesamt stehen vier HDMI-Schnittstellen zur Verfügung, die alle die Ultra-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln unterstützen. Über HDMI-ARC lässt sich auf bequeme Art eine Surroundanalage oder ein entsprechender Soundbar anschließen, sodass die TV-Fernbedienung die Lautstärke des Soundsystem mit steuert. Eine Wiedergabe von 3D-Filmen ist allerdings bei diesem Modell nicht vorgesehen.  Um digitale Speicher wie eine USB-Festplatte oder einen USB-Stick anzuschließen, sind eine USB-2.0- und eine schnelle USB 3.0-Schnittstelle eingebaut. Der Mediaplayer des Fernseher spielte in unserem Test Fotos, Musik und Videos (bis zur UHD-Auflösung) problemlos ab. Auf die Nutzung einer USB-Festplatte für TV-Aufnahmen oder zeitversetztes Fernsehen muss man hier allerdings verzichten. Fernsehen lässt sich mit dem U55S7906 über Satellit, Kabelanschluss und Antenne, im Test hat der Fernseher die UHD-Sender vom Satelliten Astra 19.2° Ost und die unverschlüsselten HD-Sender über DVB-T2HD einwandfrei wiedergegeben. Für die Dekodierung verschlüsselter Programme ist selbstverständlich ein CI-Plus-Schacht an Bord.  


Smart-TV 


Der TCL-Fernseher unterstützt als Smart-TV unter anderem HbbTV, sofern er über LAN oder WLAN mit dem Internet verbunden ist und die HbbTV-Funktion in den Geräteeinstellungen aktiviert wurde. Der Abo-Dienst Netflix, hat auf der Fernbedienung einen eigene Taste. Leider wird die Wiedergabe von UHD-Bildern mit HDR nicht unterstützt.   

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-03_3_1635154545.jpg
>> Mehr erfahren bei

Bild und Ton

  
Ob wohl die Lautsprecherausstattung recht einfach gehalten ist, klingt der Ton des U55S7906 sauber und vergleichsweise angenehm. Wer mehr klangliche Fülle mit satten Tiefen und brillanten Höhen wünscht, sollte ein externes Soundsystem anschließen. Das Bild des UHD-Fernsehers wirkt mit der werkseitigen Einstellung "Standard" spektakulär, ist bei genauen Hinsehen jedoch überschärft und insgesamt zu bunt. Die Grundeinstellungen "Kino" und "Digitales Kino" sind dem gegenüber wesentlich natürlicher abgestimmt. Hier überzeugte der Fernseher mit korrekter Schärfe, starkem Kontrast und gutem Hochrechnen von HDTV-Bildern auf die UHD-Auflösung des Panels. Um eine möglichst originalgetreue Blu-ray-Wiedergabe zu erzielen, haben wir im Kino-Modus die Farbintensität auf 58 erhöht und die Backlight-Helligkeit für den Einsatz im dunklen Testraum reduziert und konnten so unsere Test-Szenen aus "Casino Royale" in sauberer Qualität und mit sehr guter Bewegungskompensation genießen. Während der Kinomodus sich an dem Normfarbraum (Rec. 709) orientiert, arbeiten andere Bildmodi mit einen erweiterten Farbraum für lebendiger wirkende Farben. Trotz gewisser Abstriche bei der Farbtreue macht die Bildqualität alles in allen einen guten Eindruck.

Fazit

TCL hat mit dem U55S7906 einen schicken und bezahlbaren Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung und sehr guter Verarbeitungsqualiät im Angebot. Mit seiner Bildqualität (im Kino-Modus) ist der U55S7906 anderen Mittelklasse-TVs überlegen.

Preis: um 1300 Euro

Fernseher

TCL U55S7906

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2017 - Herbert Bisges

Ausstattung

 
Kategorie UHD-TV (LED) 
Vertrieb TCL 
Telefon k.A 
Internet www.tcl.eu/de 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1243/755/219 
Gewicht in kg 16.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.04 
ANSI-Kontrast 3780:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby xxx/0,2 
EU Energielabel
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 55/139/3840 x 2160 
Bildfrequenz 100-Hz-Niveau 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /4 
Scart (in /out) 1/ Ja / Nein 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 1/1/ Ja / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Ja / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Nein / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Nein 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Nein 
Raumlichtsensor Nein 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Nein / Nein 
Sonstiges Nein 
Preis/Leistung sehr gut - gut 
+ sehr gutes Bild, guter Ton 
+ flotte Bedienung 
+/- - keine HDR, optimaler Blickwinkel klein 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil sehr gut 

Bewertung

 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%
Farbtreue (HDMI) 8%
Kontrastumfang (HDMI) 8%
Bewegtes Bild (HDMI) 7%
Gesamteindruck 8%
Bild DVB-Tuner 5%
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%
Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%
Recording 5%
Menü Smart TV 5%
Menü Fernsehen 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren