Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Sony KDL-65W855C

Meisterlich

12035
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Man könnte meinen, wer heute einen erstklassigen Fernseher kaufen will, sollte gleich zu einem UHD-TV greifen – besonders, wenn es ein großformatiges Gerät sein soll. Dass es auch anders geht, zeigte unser Test mit dem Sony-65-Zöller KDL-65W855C.

Muss es Ultra-HD sein, wenn  das  TV-Bild  gut  ausschauen  soll? Immerhin sind aktuell noch nicht einmal alle HDTV-Sendungen  im Fernsehen echte HD-Produktionen! Wer auf 4K-Streaming über  das Internet verzichten kann und rund vier Meter vom TV-Gerät   entfernt sitzt, sollte durchaus über ein Full-HD-Display wie den KDL- 65W855C nachdenken. 

Ausstattung


Abgesehen von den optional erhältlichen Shutterbrillen bietet der  65-Zöller eine reichhaltige Hard-und Software-  Ausstattung, zu der  vier HDMI-Schnittstellen (einschließlich einem ARC-Rückkanal) und  drei USB-Buchsen sowie Bluetooth,  WLAN, und LAN gehören.  Als  Smart-TV hat der Fernseher Zugriff auf Gracenote-Datenbanken und  das weite Feld von Android-Apps. Der Fernseher hat einen DVB-Multituner in doppelter Ausführung,  der  theoretisch  ein  echtes  Bild-im-Bild-Verfahren  und  das  parallele   Anschauen und  Aufnehmen von zwei TV-Programmen ermöglicht.  Diese Funktionen waren zum Zeitpunkt unseres Test leider noch nicht  aktiviert; ein Software-Update hat Sony für Ende November bzw. Anfang Dezember zugesagt.  

Bedienung


An der Fernbedienung hat Sony hat offenbar etwas gespart, denn die  Touchpad-Remote, die den UHD-Geräten beiliegt und die ein Mikrofon zur Spracheingabe hat, gibt es nur als Zubehör für rund 60 Euro  zu kaufen. Dank mehrerer Progammlisten, die unter dem „Discover“- Menü als weitere Menüpunkte unter den Apps und Empfehlungen am  unteren Bildschirmrand zu finden sind, gelingt die Senderverwaltung  recht gut. Viele Sonderfunktionen wie „Bildschirm spiegeln“ werden  gut – Schritt für Schritt – erklärt, anderes muss man sich intuitiv erarbeiten. Insgesamt würden wir uns eine ausführlichere und umfassende Bedienungsanleitung wünschen. Praktisch ist die  Smartphone-App TV Side View, die den Fernseher  von Handy aus steuert und einen vollständigen Programmführer bietet. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2000 Euro

Sony KDL-65W855C

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren