Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Vergleichstest: Sony KDL-47W805A

Sony KDL-47W805A

8673
Herbert Bisges
Herbert Bisges

In seinem geradlinigen „Quartz“-Design macht der Sony KDL- 47W805A einen optisch angenehmen, soliden Eindruck, der gut zu seiner sehr guten Verarbeitungsqualität passt. 

Ausstattung


Ähnlich wie beim LG 47LA7408 hat der Sony Scart als „echte“ Buchse an Bord (bei vielen anderen Fabrikaten ist Scart nur noch als Adapter- Lösung beigelegt).
Der Kopfhörerausgang lässt sich als Stereo-Audioausgang (wahlweise mit fester oder variabler Lautstärke) einstellen. Als echter Smart-TV verfügt der KDL-47W805 über WLAN, LAN und einen HDTV-Multituner, natürlich mit USB-Recording. Zudem können Sie über einen seitlichen HDMI-Eingang bei Bedarf ein MHL-fähiges Handy andocken. Mediaplayer, HbbTV, Internet-Apps und das Sony-Entertainment-Network runden das Multimedia-Paket ab. 

Bedienung


Sony legt zwei Fernbedienungen bei: Die kleinere „One Touch Remote“ unterstützt NFC (Near Field Communication) zur leichteren Vernetzung des Fernsehers. Berührt die One Touch Remote ein passendes Android-Smartphone, verbindet sich dieses automatisch über Wi-Fi mit dem Fernseher. Mit der „Quick-Zapping“-Funktion ist komfortables Zappen über eine eingeblendete Programmliste möglich. Verglichen mit den Sony-Fernsehern des letzten Jahres hat die Grafik-Oberfläche der Bildschirmmenüs deutliche Fortschritte in Design und Nutzerfreundlichkeit gemacht. 

Bild und Ton


Im Test überzeugte uns der Bildmodus „Anwender“ am meisten (Szenenauswahl hierfür: „Allgemein“), denn der Anwendermodus garantiert besondere Neutralität und originalgetreue Farben. Bei der Bewegtbild-Prüfung schnitt der KDL-47W805 mit den Motionflow- Einstellungen „Standard“ und „Klar“ sehr gut ab, wobei „Klar“ etwas schärfere, aber dunklere Bilder bringt. Der Gesamteindruck wurde im Bildmodus „Anwender“ nur gering dadurch beeinträchtigt, dass im Schwarzbild das Backlight etwas durchschimmerte (Clouding-Effekt). In den Kino-Bildmodi wird das Backlight stärker geregelt und erreicht so ein tieferes Schwarz, freilich auf Kosten der Neutralität. Übrigens: Wer den Sony einfach nur zum Fernsehempfang nutzen möchte, findet dafür schon in der Standard-Einstellung eine brauchbare Bildqualität. Allerdings spiegelt sein Display (wie auch der LG-Bildschirm) relativ stark. Der Klang des Sony liefert vor allem verständliche Sprachwiedergabe, für tonale Fülle sollte eine externe Soundlösung eingesetzt werden.

Fazit

Beim KDL-42W805A von Sony stimmen die Bildqualität, die Ausstattung und die Verarbeitung. Ein Fernseher, der sein Geld wert ist. 
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1300 Euro

Sony KDL-47W805A

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Klasse Oberklasse 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1084/671/299 
Gewicht in kg 17 
Schwarzwert (cd/m2) 0.05 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 1.135:1/2.742:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) ca. 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 78/0,2 
EU Energielabel A+ 
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 47/107/1920 x 1080 
Tuner: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Ja / Nein 
3D-Verfahren Polarisation 
Anzahl 3D-Brillen
HDMI / Componenten / Scart 4/1/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D BraviaLink/1/ Ja 
VGA / Cinch-AV / S-Video 0/0/0 
Stereo-Out / Digital-Out (opt./koax.) (schaltbar)/1/1/0 
Kopfhörer/separat regelbar 1/ Ja 
USB: Anz. /Foto / Musik / Video / PVR 3/ Ja / Ja / Ja / Ja 
LAN / WLAN Ja /integriert 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor / Local Dimming Ja / Nein 
Standfuß dreh- / neigbar Ja / Ja 
Sonstiges NCF-Pairing, SideView App 
Vertrieb Sony, Berlin 
Telefon 030 5858 12345 
Internet www.sony.de 
Preis/Leistung hervorragend 
Testurteil ausgezeichnet 
+ + sehr gutes Bild im Anwendermodus) 
+ + verbesserte Medienwiedergabe 
Klasse Oberklasse 
Testurteil ausgezeichnet 

Bewertung

 
Bild (HDMI) 45% :
Schärfe (statisch) 6%
Farbtreue 8%
Bewegtbild 8%
Kontrast 6%
Artefakte 5%
Geometrie / 3D 5%
Gesamteindruck 7%
Bild HDMI 45%
Bild Scart
Bild DVB
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 20% :
Hardware 10%
Software 10%
Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%
Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%
Fernbedienung 5%
Menü 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren