Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
272_20704_2
Topthema: Mundorf Elara
Mit größter Selbstverständlichkeit
Ein schöner alter Visaton-Bass plus AMT, das hat gut funktioniert. Ob sich das Konzept nicht nach oben skalieren lässt?
273_0_3
Anzeige
Topthema: Premium Sessel zum Relaxen
Perfekt für das Heimkino daheim!
Sofanella steht für Sitzkomfort und Premium-Qualität für das Kinoerlebnis zu Hause.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Sony KD85ZG9 - Seite 2 / 3

Tolle Aussicht

43
Anzeige
HÖRBAR, UNSICHTBAR: Klingende Wände durch unsichtbare Lautsprecher!
hifitest.de/images/themenmonat/qc_purSonic1_1625830022.png" alt="qc_purSonic1_1625830022.png" width="100%">
qc_purSonic2_2_1625830022.jpg
qc_purSonic3_3_1625830022.png
purSonic Soundboard - das Original.
>> Mehr erfahren

Ausstattung

Als Fernseher im eigentlichen Sinne hat der 85-Zöller KD85ZG9 TVTwintuner für DVB-S/S2, DVB-C (Kabel) und DVB-T2 HD (Antenne) an Bord. Über seine USB-Schnittstelle unterstützt er Mediaplayerfunktionen und USB-Recording. (Inwieweit der Mediaplayer 8K-Inhalte über USB wiedergeben kann, müsste in einem ausführlichen Labortest ermittelt werden.) Von den 4 HDMI-Eingängen ist der Eingang 4 als Eingang für 8KZuspielung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde geeignet. In München stellte Sony einen eigenen 8K-Player zur Verfügung. Ansonsten muss man ehrlich sagen, dass 8K-Inhalte für Europa (bis auf wenige Probehäppchen) schlichtweg Zukunftsmusik sind. Für ambitionierte Digitalfotografen ist die 8K-Auf ösung jetzt schon interessant, um Fotos in Plakatgröße ohne sichtbare Pixelstruktur anzuschauen. Ein anderes interessantes Ausstattungsmerkmal ist der spezielle Toneingang des ZG9, durch welchen der Fernseher die Rolle des Centerspeakers in einem Surround-Lautsprecherset übernehmen kann. Als Smart-TV hat der UHD-Bolide das komfortabel zu bedienende Android 8 an Bord und unterstützt Sprachsteuerung.

Viel mehr Licht

Angesichts der Performance in Sachen Bilddynamik, Kontrast und Farbgebung, die der neue High-End-TV von Sony zeigt, empfinde ich die Auflösung von 7680 x 4320 Bildpunkten fast schon als nebensächlich. Der KD-85ZF9 arbeitet auf einem Helligkeitsniveau, das weit über dem eines Durchschnittsfernsehers liegt. Unsere Vor-Ort-Messung ergab mehr als 500 cd/m2 Weißwert bei Standard-HDTV-Bildern. Der Rec.- 709-Standard, der immer noch gilt, sieht eigentlich 100 cd/m2 als Referenzwert vor, und bei manchen UHD-TVs wären wir froh, wenn sie bei HDR auf 500 cd/m2 Spitzenhelligkeit kämen. Sinnvoll kann ein so lichtstarkes Bild in einer hellen Umgebung sein, und nur mit einem exzellenten Farbmanagement. Genau das können wir dem Sony KD-85ZG9 jetzt schon bestätigen. Sowohl bei HD- als auch bei Ultra-HD-Inhalten überzeugte er mit stimmigen Farben, präzisem Upscaling und seinem intelligent gesteuerten Local Dimming. Die außerordentliche Lichtstärke schlägt sich auch im Energiebedarf nieder: Laut Sony liegt die durchschnittliche Leistungsaufnahme bei etwa 630 Watt.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 16000 Euro

Sony KD85ZG9

Referenzklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren