Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Sony KD-84X9005

Visionär

7585
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Über zwei Meter Bilddiagonale und eine viermal so feine Auflösung wie Full HD: Mit dem neuen High-End-Modell KD-84X9005 ist der erste Sony-Fernseher mit Ultra-HD-Display im Handel angekommen."Das ist nun wirklich mal Heimkino!“, freute sich ein Kollege, als er zum ersten Mal „Casino Royale“ auf einem 84-Zoll-Display mit Ultra- HD-Auflösung sah.

Vierfache Full-HD-Auflösung, das sind 3840 x 2160 Bildpunkte.

Ausstattung


Der Ultra-HD-Fernseher von Sony ist mit vier HDMISchnittstellen ausgerüstet, von denen zwei Ultra-HDVideosignale mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde entgegennehmen. In den USA liefert Sony den Fernseher zusammen mit einem Festplatten-Zuspieler aus, der Kinofilme wie „The Amazing Spider-Man“ in Ultra-HD an Bord hat. TV-Empfang in Ultra-HD ist derzeit leider noch Zukunftsmusik. Für das gegenwärtige Digitalfernsehen über Satellit, DVB-C/C2 und DVB-T/T2 hat Sony einen HDTV-Multituner eingebaut. Der Satellitenempfänger im KD84X9005 unterstützt neben Sat-Einzelanlagen auch Multischalter- und Unicable-Verteilungen. Für die 3D-Darstellung setzt Sony erstmals ein Display mit Polarisationstechnik ein. Bislang musste man bei Full- HD-Fernsehern mit 3D-Polarisationstechnik einen gewissen Verlust an Auflösung hinnehmen, weil im 3D-Betrieb jedes Auge nur die Hälfte der 1080 Bildzeilen zu sehen bekam. Mit der Ultra-HD-Auflösung von 2160 Zeilen stehen beim KD-84X9005 dem rechten wie dem linken Auge volle 1080 Zeilen beim Blick durch die Polfilterbrille zur Verfügung. Für Gaming-Duelle gibt es zudem den Dual-View-Modus, mit dem jeder Spieler sein eigenes Bild individuell zu sehen bekommt. Zwei 3D-Brillen sind übrigens im Lieferumfang enthalten.Für zeitgemäße Multimedia-Anwendungen sorgen unter anderem der LAN-Anschluss, integriertes WLAN und USBAnschlüsse, die zum Beispiel für eine externe Festplatte und die Sony-Kommunikationskamera (für Skype per Fernseher) genutzt werden können.Weitere praktische Features sind das „Sony Entertainment Network“ und die Musiksuche per Gracenote, die während eines laufenden Films Musikstücke identifizieren kann, sowie die Bild-im-Bild-Funktion.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 25000 Euro

Sony KD-84X9005

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren