Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Die Profis
25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Sony KD-75XE9405 - Seite 2 / 4

Es werde Licht

Herbert Bisges
Herbert Bisges

Smart-TV

Als moderner Smart-TV auf Android-Basis verfügt der KD-75XE9405 über eine reichliche Auswahl an Onlinediensten und Apps. Insgesamt wird die grafische Benutzeroberfläche in wesentlichen Teilen von der App-Struktur des Android-Systems bestimmt, während das klassische Fernsehen im Menü eher eine Nebenrolle spielt.
Ein Tipp für alle, die ihre TV-Programme komfortabel am PC oder Laptop in die gewünschte Reihenfolge bringen möchten, ist der „Sony Editor“, der auf der Sony Homepage auch für Android-TVs verfügbar ist. Innerhalb der Appsteuerung organisiert sich der TV quasi von selbst: Die zuletzt genutzten Anwendungen werden automatisch in der betreffenden Kategorie des Android-Menüs nach vorn einsortiert. So findet man nach einiger Zeit die beliebtesten Anwendungen sehr schnell wieder, was zum Bedienkomfort beiträgt. Zu den wichtigsten Smart-TV-Anwendungen gehören neben HbbTV mit den TV-Sender-Mediatheken die großen Videostreaming- Dienste wie Youtube, Maxdome, Amazon Video und Netflix, die bekanntlich auch Angebote in Ultra-HD und HDR streamen. Netflix unterstützt neben HDR10 auch das proprietäre HDR-Verfahren Dolby Vision, für das Sony bereits 2017 ein Update angekündigt hatte. Das Update soll ab Februar 2018 für die Fernseher der XE93 und XE94-Baureihe sowie für den OLED A1 verfügbar werden. Um Inhalte wie Filme oder Youtube-Videos aufzufinden, können Suchbegriffe eingetippt oder die Fernbedienung per Spracheingabe an den Fernseher übermittelt werden. In der Praxis gelingt sowohl die Spracherkennung als auch die Treffsicherheit der vorgeschlagenen Videos gut, allerdings wird vornehmlich nach Online-Inhalten gesucht.

Design

Die Gestaltung des TV-Giganten vermittelt trotz seiner riesigen Bildfläche eine wertige und schlanke Optik mit einem eleganten Rundum-Design. Die Rückseite ist nur auf den ersten Blick eine große geschlossene Kunststofffläche. Alle Anschlüsse sind hinter Abdeckungen versteckt, die sich einzeln abnehmen lassen. Eine ausgeklügelte Kabelführung ist hinter der rückseitigen Verkleidung vorgesehen, sodass HDMI- und Antennenkabel unsichtbar installiert werden können.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 4500 Euro

Sony KD-75XE9405

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren