Warning: Division by zero in /var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs/includes/functions/page_functions/function_test_details_html.php on line 85
Test Fernseher - Sony KD-55XD8505 - sehr gut - Seite 1
Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Sony KD-55XD8505

Schön & stark

13134
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Mit der aktuellen XD85-Baureihe bietet Sony Ultra-HD-Fernseher in einem hochwertigen Design und mit großer Ausstattung an. Hält die Bildqualität, was das schicke Äußere verspricht?Sein schmales Profil und das geradlinige Design mit dezent-mattschwarzem Rahmen lassen den 55-Zöller KD-55XD8505 von Sony auch im ausgeschalteten Zustand gut aussehen.

Der ebenso solide wie edel wirkende Standfuß ist mittig angebracht und ermöglicht es, Kabel verdeckt nach hinten zu führen.  

Ausstattung 


Die technische Ausstattung des Sony KD-55XD8505 ist eines Spitzenfernsehers würdig: Sein UHD-Bildschirm ist ein Triluminos-Display mit erweitertem Farbraum und IPS-Flüssigkristalltechnik, er bietet ein volles Android-Smart-TV-Paket, und er hat einen doppelten HDTV-Multituner an Bord . Außerdem gibt es reichlich analoge und digitale Schnittstellen. Auf 3D-Technik hat Sony bei diesen Modell allerdings verzichtet.  Alle vier HDMI-Eingänge unterstützen den Ultra-HD-Kopierschutz HDCP 2.2. Damit unterstützen sie die neuen 4K-Blu-ray-Discs und HDR (High Dynamic Range). Von den drei USB-Schnittstellen  entspricht eine USB 3.0 und eignet sich damit bestens, um eine externe Festplatte für USB-Recording anzudocken. Im Gegensatz zu vielen anderen Ultra-HD-Fernsehern ist der Sony mit einem guten Sortiment an analogen Ein- und Ausgängen ausgestattet, darunter Scart, YUY und ein Kopfhörerausgang, der auch als Stereo-Out für die Hifi-Anlage genutzt werden kann. zusammen mit LAN und WLAN deckt der Sony auf diese Art das gesamte Technikspektrum vom alten DVD-Rekorder bis zum Ultra-HD-Film ab. 


USB-Recording 


Beim Test des aktuellen Sony-Spitzenmodells KD-65XD9305 mussten wir noch auf die volle Performance der Twin-Tuner für Kabel, Satellit und Antenne verzichten: USB-Recording und die gleichzeitige Wiedergabe eines anderen Senders waren im Frühjahr erst noch als Update  angekündigt. Bei diesem Test ist die Firmware nun komplett. Es war im Test reibungslos möglich, während einer Aufzeichnung durch andere Programme zu zappen. Auch die Timer-Programmierung über die elektronische Programmzeitschrift klappte und wurde zuverlässig ausgeführt. Dennoch würden wir uns den Zugriff auf die Timer-Liste einfacher wünschen. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1800 Euro

Sony KD-55XD8505

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren