Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Vergleichstest: Philips 42PFL6805H

Philips 42PFL6805H – Gut für HDTV und Umwelt

3217
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Der mit Edge-LED-Technik arbeitende 42PFL6805H von Philips punktet mit seinem schicken Alu-Design, guter Verarbeitung und zahlreichen Features, die einerseits für Spaß an Film und Fernsehen sorgen und andererseits der Umwelt nützen.

Ausstattungshighlights


Ein erstes Highlight beim 42PFL6805H ist schon sein Standfuß, der auch als solide Wandhalterung genutzt werden kann.
Das zweite Highlight ist sein Gehäuse, das nicht nur irgendwann später recycelt werden kann, sondern größtenteils aus bereits recyceltem Aluminium hergestellt wird. Drittes Highlight: Als einziges Gerät im Test hat der 42PFL6805H eine Fernbedienung, die einen Akku anstelle einer herkömmlichen Batterie verwendet und ihre Energie von der Sonne tankt. Die Rückseite (in diesem Fall eigentlich die „zweite Oberseite“) der Fernbedienung ist nämlich ein Solarpanel. Vier HDMI-Eingänge, VGA, Scart, USB sowie der rückseitige Kopfhörerausgang und S/PDIF bieten reichliche Anschlussmöglichkeiten. TV- und Digitalradioempfang gibt es über DVB-T und DVB-C (einschließlich HDTV). Die Bedienung gestaltet sich dank gut strukturierter Bildschirm-Menüs mit großer Schrift und klaren Symbolen komfortabel. Weil viele Funktionen über Menü-Einblendungen gesteuert werden, hat die Fernbedienung vergleichsweise wenige Tasten. Ist gewöhnungsbedürftig, doch mit ein wenig Übung bedient sich das Gerät bald im „Blindflug“.

Bild und Ton


Der Ton des Philips lässt sich schon bei der ersten Inbetriebnahme auf den persönlichen Hörgeschmack einstellen, recht erfreulich ist auch seine Klangqualität. Im Testfeld zeigte der 42PFL6805H ein gutes bis sehr gutes Bild. Seine natürlichen Farben im Kino-Modus sind messbar und sichtbar hervorragend, sie entsprechen dem normgerechten HDTV-Farbraum. An Schärfe und Kontrast gibt es keine Kritik, trotz des bemerkenswert niedrigen Stromverbrauchs. Ein gewisser Schwachpunkt des Philips ist sein Schwarzwert, doch die aktive LED-Dimmung schafft hier eine sichtbare Verbesserung. Unser Testmuster schaffte mit der LED-Einstellung „optimales Bild“ ein brauchbares Schwarz für Wohnzimmerbedingungen. Zudem fiel uns im Test positiv auf, dass das Bild auch aus seitlichen Blickwinkeln noch gut ausschaut und dass der Bildschirm nur wenig reflektiert.

Fazit

Der Philips 42PFL6805H ist ein konsequent ökologischer und energiesparender Fernseher, der besonderes niedrigen Energiebedarf mit guter Bild- und Tonqualität verbindet, ohne sich auf faule Kompromisse einzulassen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1500 Euro

Philips 42PFL6805H

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
+ gute Bildqualität, großer Blickwinkel 
+ konsequent umweltfreundlich 
+/- + niedriger Energiebedarf im Test 
Klasse Oberklasse 
Testurteil sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Abmessungen (BxHxT) in mm (mit Fuß) 991/658/200 
Gewicht in kg 15 
Schwarzwert (cd/m2) 0.15 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 918 :1/10892:1 
Farbtemperatur (Kelvin) ca.6600 (Kino) 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby ca. 55/um 40/0,1 
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 42/107/1920 x 1080 
DVB-T / -C / -S / analog / Cl / CI+ 1/1/ Nein /1/0/1 
HD-ready 24p / HDTV integriert Ja / Ja 
HDMI / Scart / davon RGB / VGA / Komponenten 4/2/2/1/1 
AV-in (Cinch) / S-Video 0/0 
Analog-Stereo Aus- / Eingang / Subw.-out 0/1/ Nein 
Digital-Audio Aus- / Eingang 1 koax/0 
Kartenslot / USB / Kopfhörer Nein /1/1 
LAN / WLAN / mit Internet Nein / Nein / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Surroundeffekte / Tonkompression Ja / Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Multifunktion Nein /Solar/Akku 
CEC-fähig (HDMI-Steuerung) Ja 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Standfuß dreh- / schwenkbar Nein 
Sonstiges besonders umweltfreundlich 
Vertrieb Philips, Hamburg 
Telefon 0800 0007520 
Internet www.philips.de 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil sehr gut 

Bewertung

 
Bild (HDMI) 50% :
Schärfe 10%
Farbtreue 10%
Kontrastumfang 10%
Artefakte 10%
Gesamteindruck 10%
Bild HDMI
Bild Komponenten
Bild Scart
Bild DVB
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 15% :
Hardware 8%
Software 7%
Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%
Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%
Fernbedienung 5%
Menü 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!