Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Panasonic TX-P65VT50

Großes Spiel

7607
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Nach wie vor zählen große Plasma- Fernseher zu den beliebtesten Lösungen, wenn es um Filmwiedergabe im Heimkinomaßstab geht. Wir haben den 165-cm-Fernseher TX-P65VT50 von Panasonic für Sie unter die Lupe genommen.

In Design und Ausstattung gehört der Panasonic-Plasma TX-P65VT50 zu den Highlights auf dem TV-Markt. Auf demselben Niveau spielt seine Technik, die sich trotz umfangreicher Funktionen gut bedienen lässt. 

Ausstattung


Fast schon eine Selbstverständlichkeit für ein Spitzenmodell wie den TX-P65VT50 ist der HDTV-geeignete Multituner für DVB-T, DVB-C und DVB-S/S2, der sich im Praxistest durch sehr gute Empfangseigenschaften auszeichnete. Zur Ausstattung gehören neben dem obligatorischen CI-Plus-Schacht umfangreiche Anschlussmöglichkeiten von HDMI 1.4 über USB, WLAN und LAN bis zu den klassischen analogen Schnittstellen wie Scart. Der seitliche SD-Kartenslot kann sowohl zur Wiedergabe von Fotos oder Videos (einschließlich AVC-HD) als auch zum zeitversetzten Fernsehen genutzt werden. Dazu wird lediglich eine Class-10-SDHC-Speicherkarte benötigt.Insgesamt drei USB-Anschlüsse stehen zum Beispiel für eine externe Festplatte, eine Panasonic-Skype-Kamera oder einfach zum Aufladen der mitgelieferten 3D-Shutterbrillen zur Verfügung. 

Multimedia-Highlights


WLAN, LAN, Internet-Apps und HbbTV gehören heute bei den meisten Fernsehern der Spitzenklasse zum Standard. Was die Spitzenmodelle von Panasonic meiner Meinung nach zusätzlich auszeichnet, ist die gute Bedienbarkeit der Multimedia-Funktionen. Über die Viera-Tools sind Fotos, Videos und Aufzeichnungen schnell aufzufinden. Das Viera-Connect- Portal ist aufgeräumt und übersichtlich gestaltet, und die Lieblings-Apps lassen sich leicht auf die vorderen Plätze sortieren.Mithilfe der Multitasking-Funktion und des Touchpad-Controllers können Sie problemlos und schnell zwischen verschiedenen Apps wechseln. Wer die Panasonic-Remote- App auf seinem Tablet installiert hat, kann damit den Fernseher steuern und sogar TV-Sendungen drahtlos vom Fernseher auf das Mobilgerät streamen.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3500 Euro

Panasonic TX-P65VT50

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren