Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Vergleichstest: Panasonic TX-L42EW30

Panasonic TX-L42EW30

4268

Mit der EW30-Familie bringt Panasonic eine neue Generation seiner LED-Fernseher auf den Markt. Deren IPS-Alpha-Panels versprechen beste Bildqualität mit einem großen Blickwinkel bei niedrigem Energiebedarf.



25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Beim TX-L42EW30 setzt Panasonic auf „2D“ und verzichtet auf einige Software-Features, darunter einen professionellen Weißabgleich (Kalibrierung). Gleichzeitig werden die vernetzten Anwendungen (VieraCast) zu „Viera Connect“ ausgebaut, einem Online-Portal mit zahlreichen Apps – darunter Skype, Facebook und Acetrax – und einem ständig wachsenden Angebot. Hardwareseitig ist der Panasonic üppig ausgerüstet: Es gibt neben vier HDMI, YUV und VGA zwei Scartbuchsen, einen optischen Audioausgang sowie analoge Ein- und Ausgänge für den Stereoton. Gleich drei USB bieten Anschlussmöglichkeiten für WLAN-Adapter, externe Festplatte und Tastatur oder eine Skype-Kamera. Wie auch bei den anderen Testkandidaten kann der digitale Fernsehton über den integrierten HDMI-Rückkanal ARC an einen entsprechenden AV-Receiver geleitet werden.

Bild und Ton


Trotz eines nachweislich kleinen Farbraums bringt es der Panasonic auf einen ausgesprochen guten Bildeindruck. Die Blu-ray- und HDTV-Bilder wirken knackig, scharf und brillant; dabei sind die gemessenen Abweichungen bezüglich des Farbraums in der alltäglichen Praxis so gut wie nicht wahrnehmbar. Bei der Bewegungskompensation (Intelligent Frame Creation bzw. 24p Smooth Film) glättet die Standardeinstellung „hoch“ die Bilder zwar sehr effektiv, produziert dabei aber deutlich sichtbare Artefakte. Dieser Effekt kann mithilfe der Einstellung „mittel“ (im Setup-Menü zu finden) deutlich reduziert werden. Die kontrastreiche Wiedergabe des reflexionsarmen Displays, das zudem einen ordentlichen Blickwinkel bietet, macht sowohl beim Fernsehabend als auch im Heimkino-Einsatz richtig Spaß. Die Präzision, die der TX-L42EX30 bei der Pixel-für-Pixel-Wiedergabe von Full-HD-Testbildern an den Tag legt, ist zudem kaum zu übertreffen. Passend zum ansprechenden Bild gibt es eine insgesamt gute Tonqualität.

Fazit

Wer auf 3D verzichten kann und keinen Wert auf HbbTV legt, sollte sich den Panasonic TX-L42EW30 unbedingt näher ansehen. Klasse Bild, angenehmer Ton, USB-Aufnahmefunktion und Viera-Connect- Apps – eine runde Sache!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1050 Euro

Panasonic TX-L42EW30

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
+ + sehr gutes Bild 
+ Netzwerk und Internet-Widgets 
Klasse Oberklasse 
Testurteil sehr gut 
Kategorie LCD-TV (Edge-LED) 
Klasse Oberklasse 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1003/644/289 
Gewicht in kg 19 
Schwarzwert (cd/m2) 0.008 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 1166:1/14710:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6400 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby ca. 60/ca. 45/0,1 
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 42/106/1920 x 1080 
Bildwechsel pro Sekunde 200 
Tuner: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
HDMI / Componenten / Scart 4/1/2 
HDMI: CEC / ARC / 3-D Ja /1/ Nein 
VGA / Cinch-AV / S-Video 1/2/0 
Stereo-Out / Digital-Out (opt./koax.) 1/1/1/0 
Kopfhörer/separat regelbar 1/ Ja 
USB: Anz/Foto / Musik / Video / PVR 3/ Ja / Ja / Ja / Ja 
LAN / WLAN Ja /(Dongle) 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Nein / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Nein 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor / Local Dimming Ja / Nein 
Standfuß dreh- / neigbar Ja / Nein 
Sonstiges USB-Rekording 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 85490 
Internet www.panasonic.de 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil sehr gut 

Bewertung

 
Bild (HDMI) 45% :
Schärfe (statisch) 6%
Farbtreue 8%
Bewegtbild 8%
Kontrast 6%
Artefakte 5%
Geometrie / 3D 5%
Gesamteindruck 7%
Bild HDMI 45%
Bild Komponenten
Bild Scart
Bild DVB
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 20% :
Hardware 10%
Software 10%
Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%
Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%
Fernbedienung 5%
Menü 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren