Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Panasonic TX-55HZW2004

UHD-TV (OLED) · Panasonic TX-55HZW2004

19811
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Mit seinem neuen TV-Spitzenmodell HZW2004 liefert Panasonic ein Meisterstück ab, das in Sachen Bildqualität keine Wünsche offen lässt. Perfekt ist ein vermessenes Wort.

Und natürlich kann man jedes Produkt noch verbessern. Doch für das, was der Panasonic TX-55HZW2004 in unserem TV-Labor vor dem optischen Sensor abliefert, fällt mir keine bessere Beschreibung ein: Perfekt! Ob Farbtemperatur, Gammaverlauf oder Farbraumabdeckung – das OLED-Display trifft ohne jegliche Nachkalibrierung alle Referenzwerte auf den Punkt. Und der Schwarzwert und damit auch der Kontrast liegen außerhalb des mit unserem amtlichen Equipment messbaren Bereichs. Das geht wirklich nicht besser.      

Dolby Vision IQ 


Panasonic gehört zu den wenigen Herstellern, deren Fernseher alle gängigen HDR-Formate unterstützen. Neu mit dabei ist Dolby Vision IQ. Dieses kombiniert die Metadaten von Dolby Vision mit den Informationen vom Lichtsensor des Panasonic, um das HDR-Bild an das jeweilige Umgebungslicht anzupassen. Dabei wird nicht einfach die Gesamthelligkeit pauschal hochgeregelt, sondern es werden Helligkeit und Farben in einzelnen Szenen und Bildbereichen gezielt gesteuert. Auch an Bord ist der neue Filmmaker Mode ergänzt um „Intelligent Sensing“, welches das Bild dynamisch an das Umgebungslicht anpasst. Diese Funktion wurde gemeinsam mit Hollywood-Studios entwickelt, um eine Übereinstimmung der Farb- und Bildwahrnehmung mit den kreativen Absichten der Filmemacher zu gewährleisten.      


Dolby-Atmos-Sound 


Manche anderen Hersteller arbeiten bei der Entwicklung der Soundsysteme ihrer Top-TVs mit externen Audio-Spezialisten zusammen. Bei Panasonic hat man dies nicht nötig, hat man mit Technics doch eine eigene High-End-Audiomarke im Haus. So verfügt der TX-55HZW2004 über ein hochwertiges eingebautes Klangsystem inklusive nach oben aus dem Gehäuse strahlender Dolby-Atmos-Lautsprechern. Zusammen mit den übrigen Lautsprechern liefern diese ein beeindruckendes, immersives Musik- und Filmsound-Erlebnis.     


Vollausstattung 


Als Topmodell bringt der HZW2004 die komplette Ausstattung inklusive Doppeltuner, USB-Aufnahmefunktion, Netzwerk- und Smart-TV-Funktionen mit. Mit vier HDMI-Eingängen, drei USB-Buchsen und anderem sind viele Anschlussmöglichkeiten gegeben. Per TV>IP können Inhalte sogar in andere Räume gestreamt werden. Als Smart-TV-System ist Panasonics My Home Screen in der neuen Version 5.0 an Bord. Damit sind alle zeitgemäßen Anwendungen jenseits des klassischen Fernsehens gegeben.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3000 Euro

Panasonic TX-55HZW2004

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren