Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
107_15513_2
Topthema: Kraftpaket
XTZ Cinema 5.1 (THX-Ultra)
Wer sich intensiv mit dem Thema Heimkino auseinandersetzt, kommt früher oder später am Thema THX kaum vorbei. Mit der Cinema-M8-Serie bietet der Hersteller XTZ ein neues Lautsprecherset an, welches sogar den extrastrengen THX-Ultra-Ansprüchen genügt.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Serientest: Metz Topas 43 TX95 UHD twin R, Metz Topas 55 TX95 UHD twin R

Bestens aufgestellt

14805
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Der traditionsreiche Markenhersteller Metz hat seine hochwertige LED-TV-Familie „Topas“ technisch überarbeitet und damit fit für HDR gemacht. Wir haben den neuen Topas in der größten und kleinsten Ausführung – mit 139 und 108 cm Bilddiagonale – unter die Lupe genommen.


Rein äußerlich lässt sich der neue Metz Topas praktisch nicht von seinem Vorgängermodell unterscheiden. Es kommt auf den Namen an. Wer das neue, technisch modernisierte Modell möchte, muss einen „Topas xx TX95 UHD twin R“ kaufen. Sein Vorgänger heißt „Topas xx UHD Media twin R“, wobei anstelle der zwei x die Bilddiagonale in Zoll – also 43, 49 oder 55 – eingesetzt wird. Aus technischer Sicht besteht der wichtigste Unterschied darin, dass das neue Modell nun HDR-Bilder und damit eine höhere Bilddynamik wiedergeben kann, auf 3D wurde dabei verzichtet. Die Ausstattung mit Anschlüssen, Anzeigen und Aufnahmefunktionen sind nach wie vor überragend – hier wurde keineswegs abgespeckt. 

Ausstattung


Wie zu erwarten, haben die Topas-Fernseher unabhängig von der Bilddiagonale dieselbe Ausstattung. Auf den ersten Blick fällt beim Topas seine hochwertige Verarbeitung auf. Sein Standfuß ist mit einer leichtgängigen und stabilen Drehmechanik ausgestattet; solchen Aufwand findet man nur bei Premium-Fernsehern. Charkateristisch für den Topas ist auch das Soundmodul, das mit seinen vier Lautsprechern unterhalb des Bildschirms in einem eigenen Gehäuse untergebracht ist. Mit vier Ultra-HD-fähigen HDMI-Eingängen (inklusive CEC-Steuerung und ARC), USB-2.0- und -3.0-Schnittstellen, Scart-AV-Adapter und mehreren Audio-Ein- und -Ausgängen (z.B. für die HiFi-Anlage) bietet der Metz eine absolute Top-Ausstattung an Anschlussmöglichkeiten. Nur bei Metz gibt es unter dem TV-Bildschirm ein extra Klarschrift-Display, das wahlweise den Sendernamen oder die Uhrzeit anzeigt und signalisiert, wenn zum Beispiel eine Festplattenaufnahme läuft. Festplattenaufnahme? Beim Metz Topas ist ein Festplattenrekorder mit 1 TB Speicher bereits integriert. Dank seiner durchdachten, anwenderfeundlichen Rekorderfunktionen leistet die „Twin-R“-Ausstattung von Metz mehr als das einfache USB-Recording anderer Hersteller. Zu den „inneren Werten“ des Metz Topas zählen außerdem LAN, WLAN (für Heimnetzwerk und Ínternet), Bluetooth und ein Twin-Multituner für DVB-S/S2, DVB-C und DVB-T2 HD. Die doppelten HDTV-Tuner ermöglichen es, ein zweites TV-Bild ins laufende Programm als „Bild im Bild“ einzublenden oder verschiedene Programme gleichzeitig mit dem eingebauten Festplattenrekorder aufzuzeichnen. Zwei „CI+“-Schächte für Entschlüsselungsmodule erlauben den gleichzeitigen Einsatz von zwei CI+-Modulen mit verschiedenen Smartcards, um Pay-TV-Angebote direkt mit dem Fernseher zu nutzen. Die UHD-Topmodelle von Metz haben neben dem klassischen Kopfhöreranschluss einen separaten HiFi-Stereoausgang und Bluetooth. Metz hat übrigens einen passenden Bluetooth-Kopfhörer im Angebot, der wahlweise mit oder ohne Kabel verwendet werden kann. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2000 Euro

Metz Topas 43 TX95 UHD twin R

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 2600 Euro

Metz Topas 55 TX95 UHD twin R

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

11/2017 - Herbert Bisges

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren