Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Metz Fineo 49TY82 UHD

Spitzenklasse unter 50 Zoll: Metz Fineo 49TY82

18887
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Immer wieder fragen unsere Leser nach Tests von „kleineren Fernsehern“ mit weniger als 55 Zoll Diagonale. Der Metz Fineo ist so ein Gerät – er hat eine Bilddiagonale von 123 cm (49 Zoll) und eine Menge zu bieten …Es gibt unbestreitbar einen Trend zu immer größeren Bilddiagonalen bei den Fernsehern.

Und dabei gibt es meistens die beste Technik nur in Verbindung mit den größten Bildschirmen. Andererseits wünschen sich etliche Kunden tolle Fernsehgeräte mit zierlicheren, wohnraumfreundlichen Abmessungen, ohne Abstriche bei der Bild- und Tonqualität in Kauf nehmen zu müssen. Wenn Sie auch zu diesem Kreis gehören, ist der aktuelle Fineo aus der Classic-Serie vom Markenhersteller Metz ein echter Tipp, wie unser Test gezeigt hat.     

Hingucker


Mit seinem schlanken, mattschwarzen Kreuzfuß aus solidem Metall und einer schlanken Silhouette, die vom hochwertigen Aluminiumrahmen eingefasst wird, macht der Fineo einen sehr eleganten optischen Eindruck. Die sorgfältige Verarbeitung zeigt sich unter anderem in Details wie den frontal abstrahlenden Lautsprechern im optimierten Gehäuse und der Drehmechanik, die ein müheloses Schwenken des 1,09 m breiten Fernsehers erlaubt.    


Ausstattung


Metz stattet seinen „Fineo“ sehr großzügig aus. Für alle digitalen Zuspielgeräte gibt es vier Ultra-HD-fähige HDMI-Eingänge, die auch anspruchsvolles HDR-Video unterstützen. Für ältere Geräte mit analogem Videoausgang (wie DVD-Player ohne HDMI) gibt es immerhin noch einen Scart-Eingang und Cinch-Eingänge per mitgeliefertem Adapter. Außergewöhnlich ist die Auswahl an Tonausgängen: Um den Fernsehton über eine Stereoanlage, Aktivlautsprecher oder einen Kopfhörer verfügbar zu machen, hat der Fineo einen Kopfhörerausgang, einen extra Stereo-Ausgang, einen optischen Digitalausgang und den HDMIRückkanal ARC im Angebot. Bluetooth ist bei unserem „Fineo 49 TY82 UHD twin R“ bei Bedarf nachrüstbar. Beim Sondermodell „Fineo Pro“ und bei den OLED-TVs von Metz ist Bluetooth schon ab Werk an Bord. Da der Fineo bereits mit einem integrierten Digitalrekorder ausgeliefert wird, benötigt man keine externe USB-Festplatte, um TV-Sendungen aufzuzeichnen. Als Smart-TV nimmt der Fineo per LAN oder WLAN Verbindung mit dem Heimnetzwerk und zum Internet auf, beispielsweise, um eine verpasste Sendung aus der Mediathek des Senders abzurufen oder über seine Internetradiofunktion gute Musik zu genießen. Zum Fernsehen stehen Twintuner für Satelliten-TV, Kabelanschluss (DVB-C) und DVB-T2 HD zur Verfügung.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1800 Euro

Metz Fineo 49TY82 UHD

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren