Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Loewe bild 7.65 - Seite 5 / 5

Ein Fest für Auge und Ohr

Herbert Bisges
Herbert Bisges

Klangvoll


Passend zur ausgezeichneten Bildqualität bietet Loewe das richtige Equipment für einen tollen Sound. In der Soundleiste des bild 7 sorgen sechs Lautsprecher-Chassis und zusätzliche Passivmembranen für einen vollen, klaren Sound mit Bassfundament, der uns im Test klanglich ein wenig an die Charakteristik von Bose-Lautsprechern erinnerte.
Im Test haben wir den Fernseher mit zwei „klang-5“-Lautsprechern und dem passenden Subwoofer zu einem 3.1-System ergänzt. Sowohl technisch als auch optisch passen die Aktiv-Lautsprecher „klang 5“ und der bild 7.65 perfekt zueinander. Vorne und an den Seiten der schlanken Säulen befindet sich akustisch transparenter Stoff in Grafitgrau oder Lichtgrau, die Rückseite aus massivem Aluminium ist gleichzeitig ein verwindungssteifes Gehäuse und ein perfekter Kühlkörper für die Elektronik, die unter anderem vier digitale Verstärker pro Lautsprecher beinhaltet. Hinter der blickdichten Abdeckung sorgen fünf Laut sprecher- Chassis in D’Appolito-Anordnung in speziell geformten Schalltrichtern für ein optimiertes Abstrahlverhalten. Beim Wireless-Betrieb reicht ein Stromkabel für die automatische Erkennung durch den Fernseher, welcher dazu mit „klang link“ ausgerüstet sein muss. Die Kabel verschwinden übrigens unsichtbar im Standfuß der Lautsprecher. 

Flexible Lösung


Der bild 7 ist schon ab Werk mit der Digital-Audio-Link-Schnittstelle ausgestattet, über die sich externe Lautsprecher mithilfe von Netzwerkkabeln anschließen lassen. Eleganter geht es natürlich drahtlos, wozu wir den Funkhub „klang link“ eingesetzt haben, der unsichtbar auf der TV-Rückseite montiert wird. Klang link verbindet geeignete Loewe Fernseher mit maximal vier klang-5-Lautsprechern plus Subwoofer, was dann (mit dem TV als Center) ein solides 5.1-Heimkino- Set „aus einem Guss“ ergibt. Über die Funkverbindung entsteht praktisch keine Verzögerung gegenüber dem TV-Lautsprecher. Dies trifft übrigens auch auf die Bluetooth-Übertragung für Kopfhörer zu, so dass gleichzeitig ein Bluetooth-Kopfhörer und der TV-Lautsprecher in Betrieb sein können. Aufstellung, und Konfiguration werden einfach im Menü des Fernsehers eingestellt, so dass man rasch wählen kann, welche Lautsprecher aktuell genutzt werden. Im praktischen Hörtest baute das 3.1-Ensemble eine breite und gut gestaffelte Bühne auf, die bis zum 5.1-Rundumklang ausgebaut werden kann. Der ausgewogene, gleichermaßen kräftige wie glasklare Sound stellte die Instrumente eines Jazzquartetts ebenso lebendig und natürlich dar wie die Stimmen der King´s Singers. Natürlich haben wir das 3.1-System auch mit Filmen als Beschallung für ein Wohnraumkino angehört. Bei unseren Testszenen von James Bonds „Casino Royale“ und „The Amazing Spider-Man“ rollte die Kino-Atmosphäre spürbar durch unseren Testraum. Der Subwoofer ist per DSP-Technik (Digital Signal Processing) sehr gut abgestimmt und übernimmt souverän den Bassanteil mit solidem, dabei niemals aufdringlichem Schub. Mit klang 5 liefert Loewe ein akustisches System aus einem Guss, passend zum TV- Design, aus einer Hand.

Fazit

Der Loewe bild 7.65 ist ein Ausnahme-TV: Außergewöhnlich schön, enorm vielseitig und zudem richtig gut. Mit einem Satz setzt sich der Loewe bild 7 an die Spitze unserer UHD-TV-Bestenliste.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 7000 Euro

Loewe bild 7.65

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie UHD-TV (OLED) 
Vertrieb Loewe, Kronach 
Telefon 01801 22256393 
Internet www.loewe.de 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1452/864/95 
Gewicht in kg 25 
Schwarzwert (cd/m2) 0.003 
ANSI-Kontrast 40.133:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) ca. 6500 ("soft") 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 145/0,4 
EU Energielabel
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 65/164/3840x2160 
Bildfrequenz 100 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Nein / Nein / Ja 
3D-Technik / Anz. 3D-Brillen Polarisation/ Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 2/2/2/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Ja 
HDMI / VGA /Cinch-AV 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Ja /4 
Scart (in /out) 1/ Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 1/0/1/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja /integriert 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Nein 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Nein 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Nein / Nein 
Sonstiges mit Festplattenrekorder, Streaming 
Preis/Leistung sehr gut 
+ überragend gut ausgestattet 
+ Hervorragende Bild- und Tonqualiität 
Klasse Referenzklasse 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Bild 40% :
Ausleuchtung 3%
Farbtreue (HDMI) 7%
Kontrastumfang (HDMI) 7%
Bewegtes Bild (HDMI) 6%
Gesamteindruck 7%
Bild DVB-Tuner 5%
3D- Bild 5%
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%
Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%
Recording 5%
Menü Smart TV 5%
Menü Fernsehen 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren