Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
299_20986_2
Topthema: Standlautsprecher
Quadral Signum 90
Wäre es nicht spannend, in den Altersgruppen eine Umfrage zu den populärsten Lautsprecher-Marken zu machen? Bei den 50-60 jährigen wäre Quadral weit vorne. Und auch in jüngeren Altersklassen kann Quadral mit Auto, Surround- und Einbaulautsprechern punkten.
284_14379_1
Anzeige
Topthema: XGIMI Horizon Pro
Best-Buy-Projector 2021-2022
Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.
293_20930_2
Topthema: Mundorf K+T MuViStar M
Zweiwege-Edelmonitor mit Visaton und Mundorf-AMT
Nach dem Erscheinen der U-Serie-AMTs war es natürlich nur noch eine Frage der Zeit, dass wir und andere Entwickler Bausätze damit realisieren würden. Dieses Mal waren die anderen Entwickler einen Hauch schneller, aber mit der MuViStar M sind wir jetzt dran.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: LG 75QNED999PB

LG 75QNED99: 190-cm-Gigant der Extraklasse

Fernseher LG 75QNED999PB im Test, Bild 1
20895

LGs neuer Großbild-TV besitzt nicht nur eine LCD-Schicht mit sagenhaften 7.680 x 4.

320 Bildpunkten, sondern auch eine Hintergrundbeleuchtung aus fast 30.000 winzigen LEDs.Die Ausleuchtung mit zahlreichen sogenannten Mini-LEDs bietet gegenüber herkömmlichem LED-Backlight gleich mehrere Vorzüge. Die flächendeckende Verteilung der knapp 30.000 Lämpchen bietet mit gleichmäßiger Ausleuchtung, höherer Helligkeit und größerem Blickwinkel optische Vorteile. Die große Zahl der LEDs erlaubt zudem deutlich mehr Dimming-Zonen, in denen die Helligkeit je nach Bildinhalt einzeln geregelt werden kann. Beim 75QNED99 sind dies laut LG annähernd 2.500 Stück. So erscheinen helle Stellen im Bild strahlend, während dunkle dem idealen Schwarz nahe kommen. Zudem setzt LG auf Quantum Dots, sprich die Dotierung mit Nanopartikeln, die mit ihren optischen Eigenschaften für leuchtende, natürliche Farben sorgen.       50 Anzeige VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis! >> Hier mehr erfahren Prozessor Zur Ansteuerung der zahlreichen Mini-LEDs sind intelligente Software und ein schneller Prozessor mit hoher Rechenleistung nötig. So setzt LG auch beim 75QNED99 den 9 Gen4 AI Prozessor ein. Dieser beherrscht zudem AI Picture Pro und AI Sound Pro, sprich er bereitet Bild und Ton Szene für Szene mit Hilfe künstlicher Intelligenz optimal auf. Wie auch bei seinen Spitzen-OLED-TVs setzt LG hier auf das neue, hauseigene Smart-TV-Betriebssystem webOS 6.0. Die diversen Streaminginhalte sind nun übersichtlicher dargestellt und leichter zugänglich, der Fernbedienung „Magic Remote“ wurden Hot Keys für Netflix, Prime Video, Disney+ und LG Channels spendiert. Ein „Sports Alert“ liefert nun Spiele, Ergebnisse und weitere Informationen zum Lieblingsteam. Zudem wurden die einzelnen Menüs überarbeitet und teils neu sortiert, was Bedienung und Einstellung einfacher macht. Selbstverständlich unterstützt der TV auch Google Assistant, Amazon Alexa und Apple AirPlay.       Ausstattung Der Preisklasse angemessen ist die Ausstattung sowohl an Hard- als auch Software komplett. HDR inklusive Dolby Vision IQ wird ebenso wie der Filmmaker Mode unterstützt. Doppelte Tuner-Ausstattung, 4x HDMI 2.1 und 3x USB 2.0 bieten das volle Entertainment-Programm. Zudem denkt LG auch an die Gamer und spendiert dem QNED99 unter anderem den Auto Low Latency Mode (ALLM) und HGIG für flüssige Spielerlebnisse.        46 Anzeige Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows ! >> Hier mehr erfahren Bildqualität Natürlich beeindruckt der 75-Zöller direkt durch seine schiere Bildgröße. Bei kurzem Betrachtungsabstand deckt er mit seiner enormen Auflösung dann auch gnadenlos schlechtes Quellmaterial auf – genau wie eine gute HiFi-Anlage schlechte Tonaufnahmen entlarvt. Dies ist kein Fehler, sondern spricht für die Qualität des Panels. Zur Hochform läuft der 75QNED99 dann bei 4k-HDR-Material auf. Die Farben sind überaus brillant, ohne überzogen oder gar unnatürlich zu wirken. Kontrast und Tiefe des Bildes kommen fast an die Performance sehr guter OLED-Fernseher heran. Dank der hohen Spitzenhelligkeit bleibt das Bild auch in hellen Räumen bestens - und das auch unter schrägen Betrachtungswinkeln. Füttert man den TV mit nativem 8K-Material wird es atemraubend: Althergebrachte Sitzabstandregeln kann man bei dieser Auflösung getrost vergessen.      Messungen Der hervorragende subjektive Bildeindruck bestätigt sich auch im Labor. Bei der Sichtung mit Hilfe der UHD-Testbilder von www.hifi-test.de/shop zeigt der LG keinerlei Blöße und damit keinerlei Anlass, an den Bildparametern zu schrauben. Unser unbestechlicher Minolta- Sensor bestätigt dies, die verwendete Calman-Software bescheinigt dem 75QNED99 nahezu perfekte Messwerte direkt ab Werk. Eine nachträgliche Kalibrierung erübrigt sich damit bei unserem Testmuster.    FazitQuantität trifft Qualität: Der LG 75QNED99 bietet in jeder Hinsicht ein großartiges Filmerlebnis.

Preis: um 7000 Euro

LG 75QNED999PB

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Fernseher 
Vertrieb LG, Eschborn 
Telefon 01806 115411 
Internet www.lg.de 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1665/1032/405 
Gewicht in kg 40.8 
Schwarzwert (cd/m2) 0.1 
ANSI-Kontrast 1.200:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6504 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 170/0 
EU Energielabel
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 75/189/7.680 x 4.320 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 2/2/2 
CI+-Schnittstelle ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Nein / Ja /ja 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/0 
HDMI: CEC / ARC ja/ja 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC nein/ja/nein/ja 
Kopfhöreranschluss ja 
Bluetooth: ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja /ja 
USB / Player / Rekorder 3/ Ja / Ja 
Smart-TV-System Web-OS 6.0 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Ja 
Sonstiges Filmmaker Mode 
Preis/Leistung sehr gut 
+/- brillante Farben 
+/- Real 8K 
+/- ca. 2.500 Dimming-Zonen 
Klasse 1665 

Bewertung

 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%
Farbtreue (HDMI) 8%
Kontrastumfang (HDMI) 8%
Bewegtes Bild (HDMI) 7%
Gesamteindruck 8%
Bild DVB-Tuner 5%
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%
Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%
Recording 5%
Menü Smart TV 5%
Menü Fernsehen 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren