Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: LG 65E6D

Schärfstes Messer

13882
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Der OLED-Fernseher 65E6D von LG verspricht Bildqualität sowie „smartes“ Fernsehen auf höchstem Niveau – und das bei einem atemberaubenden Design, das in dieser Form allein durch ein OLED-Display realisierbar ist. Wir haben das High- End-Modell für Sie auf die Probe gestellt.

Der Ultra-HD-Fernseher 65E6D aus dem Hause LG, dem derzeit führenden Anbieter von OLED-Fernsehern, besticht optisch mit seinem OLED-Bildschirm, der mit weniger als 4 Millimeter Tiefe hauchdünn ist – der Rücken eines ordentlichen Kochmessers ist kaum schmaler! Gehalten wird das OLED-Panel von einer 3-mm-Glasplatte – ein wahrhaft „scharfes“ Designkonzept, das in dieser Art nur noch beim „LG Signature OLED TV“ G6V anzutreffen ist. 

Ausstattung


Auf der Rückseite des Bildschirms befi ndet sich die Elektronik: Ein ultraflaches Gehäuse beherbergt alle Anschlüsse sowie das (in Zusammenarbeit mit Harman/Kardon entwickelte) Soundsystem. Anschlusstechnisch überzeugt der LG mit vier Ultra-HD-fähigen HDMI- 2.0-Eingängen, drei USB-Schnittstellen, einem optischen Digitalausgang und einem Kopfhörer-Ausgang sowie analogen Audio/Video- Eingängen. Hinzu kommen WLAN und LAN für die Verbindung zum Internet und Heimnetzwerk. Das Smart-TV-System WebOS 3.0 bietet raschen Zugriff auf die beliebtesten Apps und Streamingdienste, wobei auch 4K-Streaming unterstützt wird. So gehört dieser Premium- Fernseher auch zu den empfohlenen Netflix-Empfangsgeräten. Beim „E6“ gibt es ( wie beim „LG Signature“ 65G6V) einen doppelten HDTV-Multituner, der Timeshift und USB-Recording mittels USB-Stick oder -Festplatte unabhängig vom gerade laufenden TV-Programm ermöglicht; es werden sowohl UHD-Sender per Satellit als auch das neue DVB-T2 HD empfangstechnisch unterstützt. Der LG-Fernseher beherrscht neben „normalem“ Ultra-HD auch die Wiedergabe von HDR (High Dynamic Range). Für die HDR-Wiedergabe hat LG sowohl HDR10 als auch Dolby Vision an Bord. HDR 10 ist das HDR-Verfahren auf Ultra-HD-Blu-ray-Disks und bei HDR-Streaming von Netflix oder Amazon, bei denen neben HDR10 auch Inhalte mit Dolby Vision gestreamt werden. Beim hochwertig ausgestatteten 65E6D LG bietet darüber hinaus Polfiltertechnik für flimmerfreie 3D-Wiedergabe mit voller HD-Auflösung. Zwei ultraleichte 3D-Brillen werden mitgeliefert. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 7500 Euro

LG 65E6D

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren