Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
307_14654_1
Anzeige
Topthema: Ohrenschmaus
Neueröffnung am 18.12.2021
Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.
306_14642_1
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei beyerdynamic
Gratis-Kopfhörer und bis zu 50% Rabatt!
beyerdynamic bietet zahlreiche Produkte zu attraktiven Preisen an. Im Rahmen des Cyber Monday spart ihr bis zu 50 Prozent. Die Attraktivität der exklusiven Angebote wird durch einen GRATIS-Kopfhörer für jede Bestellung ab 199 € weiter gesteigert.
311_14710_1
Anzeige
Topthema: Hörtest 2022
Norddeutsche HiFi-Tage am 05.–06. Februar 2022
Die Norddeutschen HiFi- Tage HÖRTEST 2022 melden sich zurück! Erstmals findet die beliebte HiFi-Messe im Privathotel Lindtner, in der Heimfelder Str. 123 in 21075 Hamburg statt. Wie gewohnt präsentieren zahlreiche Aussteller Produkte für Musik- und Technikbegeisterte.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: LG 55LB670V

Smarter Allrounder

Fernseher LG 55LB670V im Test, Bild 1
10745

Mit 55 Zoll hat der LG 55LB670V die richtige Größe, um Kinoflair in die Wohnstube zu bringen. Wir haben den schicken Smart-TV ins Labor geholt und für Sie getestet.

Fernseher LG 55LB670V im Test, Bild 2Fernseher LG 55LB670V im Test, Bild 3
Der nahezu rahmenlose Großbildfernseher benötigt mit seinen seitlich angebrachten Standfüßen eine relativ breite Aufstellfläche wie eine TV-Bank oder ein Sideboard. Oder man hängt ihn mit einer VESA-kompatiblen Halterung flach an die Wand. Das 2014er- TV-Modell von LG war zum Redaktionsschluss zu Preisen im Handel, die deutlich unter der offiziellen Preisempfehlung von rund 1.400 Euro lagen.

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747778.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Mit seinem Web-OS-Betriebssystem, LAN und WLAN ist der smarte 55-Zoll-TV darauf ausgelegt, unterschiedliche Multimedia- Anwendungen souverän zu verwalten und zu steuern. Dazu hat er zwei Fernbedienungen im Lieferumfang, eine „normale“ Infrarot- Steuerung und die handliche Magic-Remote mit Bewegungssteuerung und Spracheingabe. Zu den vorprogrammierten Apps gehören Internet-Video-Portale und ein Browser, der den aktuellen Internet-Standard HTML5 unterstützt. Im Zubehör liegt ein NFC-Aufkleber (NFC: Near Field Communication). Ist die LG-Fernbedienungs-App auf einem NFC-fähigen Smartphone, reicht es, dieses in die Nähe des Aufklebers zu bringen, damit das Handy den Fernseher als Multimedia-Partner erkennt. Auch ohne NFC lassen sich Videos vom Mobilgerät über Miracast oder MHL (Mobile High Definition Link) wiedergeben. Der HD-fähige Multituner unterstützt zeitversetztes Fernsehen und USB-Recording. Es gibt insgesamt drei USB- und drei HDMI-Eingänge, Digitalton über HDMI-ARC und S/PDIF sowie klassische analoge Schnittstellen wie Scart.


Bedienung


In der getesteten Firmware-Version von Februar 2015, auf die früher gekaufte Fernseher der LB-600-Reihe per Online-Update umgestellt werden können, sind einige Menüpunkte besser ins Deutsche übersetzt als zuvor. (Früher hieß beispielsweise die Bewegungskompensation „clear“ im deutschen Menü „löschen“; jetzt: „klar“.) Die Vollfunktions-Fernbedienung überzeugt trotz kleiner Tasten durch relativ gute Übersichtlichkeit. Andererseits passt die Web-OS-Benutzeroberfl äche etwas besser zur Pointer-Steuerung mit der Magic-Remote. Vermisst haben wir einen schnellen Zugang zur TV-Programmliste; außerdem fiel uns auf, dass Menüs und Medienfunktionen oft mit Verzögerung starten.

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-03_3_1635154545.jpg
>> Mehr erfahren bei

Bild und Ton


Sowohl bei der Wiedergabe von HDTV als auch über die HDMI-Eingänge machen Bild und Ton beim LG 55LB670V einen guten Eindruck. Für Heimkino-Freunde, die Wert auf korrekte Farbwiedergabe legen, empfehlen wir die vorprogrammierten Einstellungen „Kino“ oder „Experte 1“ als Bildmodus. Über das Einstellungsmenü „Bildassistent III“ lassen sich die Bildeinstellungen Schritt für Schritt anhand vorprogrammierter Testbilder für den eigenen Bedarf optimieren. Positiv ist uns der vergleichsweise breite Betrachtungswinkel aufgefallen. Wer gerne Blu-ray-Discs anschaut, sollte das Bildformat auf „Just scan“ umstellen, um eine scharfe, pixelgenaue Full-HD-Wiedergabe zu erhalten. Unsere Labormessung ergab, dass der Schachbrett-Kontrast nur durchschnittlich ausfällt, während der dynamische Kontrast dank „LED Local Dimming“ hoch ist und tiefes Schwarz aufweist. Die Dimming-Zonen beeinflussen relativ große Teile der Bildfläche und können bei hoher Einstellung des LED-Dimming zu „Helligkeitspumpen“ führen. Daher raten wir dazu, das LED Local Dimming auf niedrig einzustellen. Rasche Bewegungen stellte der LG mit der „Tru-Motion“-Einstellung „klar“ fließend und recht scharf dar. Die Tonqualität gab mit guter Dialogverständlichkeit und nur geringen Verzerrungen keinen Anlass zu Kritik.

Fazit

Der LG 55LB670V sorgt für eine angenehme Großbildqualität im Wohnzimmerkino und bietet eine vielseitige Multimedia-Ausstattung.

Preis: um 1400 Euro

LG 55LB670V

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01806 115411 
Internet www.lg.de 
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1230/768/248 
Gewicht in kg 18.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.01 
ANSI-Kontrast 1047:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6900 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 81/0,2 
EU Energielabel A+ 
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 55/139/1920 x 1080 
Bildfrequenz 100Hz / "MCI 700" 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
3D-Technik / Anz. 3D-Brillen Polarisation/2 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja / Ja / Ja /0 
Scart (in /out) 1/ Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 3/0/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /4 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Ja 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Ja / Ja 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Web-OS-Menü 
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr gutes HD-Bild, vielseitige Ausstattung 
+ (-) Bedienung zum Teil träge 
Klasse Oberklasse 
Testurteil ausgezeichnet 

Bewertung

 
Bild 40% :
Ausleuchtung 3%
Farbtreue (HDMI) 7%
Kontrastumfang (HDMI) 7%
Bewegtes Bild (HDMI) 6%
Gesamteindruck 7%
Bild DVB-Tuner 5%
3D- Bild 5%
Ton 5% :
Ton 5%
Ausstattung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%
Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%
Recording 5%
Menü Smart TV 5%
Menü Fernsehen 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren