Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
46%
Nein
54%

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Einzeltest: Grundig 55 GUB 9980

Wohlfühlfernseher

18871
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Sie sehen gern fern und legen Wert auf Bild, Ton und gute Bedienung? Dann könnte der Grundig 55GUB9980 interessant für Sie sein. Lesen Sie hier, was dieser Ultra-HD-Fernseher zu bieten hat.

Ganz schön schick, dieser 55-Zöller! Der Flüssigkristallbildschirm selbst ist ultraflach dank eines „Picture on Glass“-Designs, bei welchem eine stabile Glasscheibe die Rückseite des Displays darstellt. Ein chromglänzender Standfuß verleiht dem 55GUB9980 gleichzeitig Standfestigkeit und eine hochwertige Optik, ganz nebenbei sorgt der Fuß für eine aufgeräumte Installation, indem Anschluss- und Antennenkabel auf der Rückseite verdeckt gebündelt werden können. Auch technisch hat der Grundig einiges zu bieten; sehen wir uns mal seine Ausstattung an. 

Ausstattung


Der Grundig-Fernseher ist nur mit Singletunern zum TV-Empfang per Satellit, Kabel und DVB-T2 HD ausgerüstet und kommt so in die Oberklasse; mit Twintunern wäre er ein Kandidat für unsere Kategorie „UHD-TV Spitzenklasse“. Für digitale Medienwiedergabe oder USB-Recording gibt es zwei USB-Schnittstellen. Ist eine Festplatte an einem der zwei USB-Ports registriert, ist mit der TV-Tunerbestückung die Möglichkeit, während einer Aufnahme auf ein anderes Programm umzuschalten, auf wenige Sender beschränkt, die gerade auf demselben TV-Kanal bzw. Satellitentransponder übertragen werden. Um Zuspielgeräte mit HD- oder Ultra-HD-Auflösung wie DVD-, Blu-ray oder UHD-Player anzuschließen, hat der 55GUB9980 drei HDMI-Eingänge, die auch HDR-Signale (etwa von Ultra-HD-Blu-ray Discs) unterstützen. Und um eine Soundbar per HDMI-ARC zu betreiben, ist der Anschluss HDMI 3 der richtige. Über den Audiorückkanal HDMI-ARC kann eine Lautstärkeregulierung der Soundbar (bzw. AV-Receiver) über die TV-Fernbedienung und gemeinsames Ein- und Ausschalten der Geräte erfolgen. Der Anschluss HDMI 1 ist als seitlich eingebaute Buchse bei Bedarf gut zu erreichen. Außerdem gibt es noch einen Kopfhörer- Ausgang, der wahlweise auch für einen Aktivsubwoofer oder eine HiFi- Anlage benutzt werden kann. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1500 Euro

Grundig 55 GUB 9980

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren