Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Endstufen
20.10.2015

Einzeltest: Crown XLS-1502

Powerplay

11942
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Verstärker-Endstufen aus dem Profi -Lager haben durchaus ihre Berechtigung im Heimkino. Die XLS-1502 ist die aktuelle, verbesserte Version eines rund 1400 Watt starken Kraftpakets.

Professionelle Musiker, Betreiber von Tonstudios und Beschallungsfirmen kennen die Marke Crown seit Jahrzehnten. Wie kaum ein anderer Hersteller von professionellen Leistungsendstufen hat sich Crown den Ruf verdient, enorm kräftige und 100 % betriebssichere Endstufen zu bauen, die stundenlangen Live-Einsatz klaglos überstehen. Denn bei Profi -Equipment steht maximale Leistungsausbeute, absolute Betriebssicherheit bei Überlastung, Überhitzung und sogar bei Kurzschluss im Fokus. Die neue Crown XLS-1502 ist ein technisches Update der bewährten XLS-Endstufen-Einsteigerserie – „Power pur„ zum günstigen Preis. 

Stereo-Endstufe XLS-1502


Es gibt reichlich Einsatz-Zwecke für eine reine Endstufe im Heimkino. Denn selbst hochwertige AV-Receiver liefern mit max. 150 Watt an 8 Ohm dem einen oder anderen Dynamik-Liebhaber nicht genügend Power. Für leistungsfähige Frontlautsprecher in großen Heimkino- Setups ist eine Leistungsreserve von über 2 x 500 Watt sicher gar nicht mal so utopisch. Mit den von uns im Labor ermittelten 2 x 483 Watt an 4 Ohm ist die XLS-1502 genau der richtige Spielpartner. Selbst an 8-Ohm-Lautsprechern liefert das Kraftpaket immerhin noch satte 281 Watt pro Kanal. Wie bei Profi -Endstufen üblich, lässt sich die XLS-1502 auch im Mono-Brückenbetrieb einsetzen, dabei beträgt die Leistung der XLS-1502 unglaubliche 1390 Watt an 4 Ohm! Nur knapp 4 Kilogramm wiegt die mit 549 Euro recht günstige Endstufe. Möglich ist dies durch Class-D-Endstufen-Technik, die dank Schaltnetzteil und mit Pulsweitenmodulation-geschalteten Transistoren einen enormen Wirkungsgrad erzielen kann. Im Gegensatz zu üblichen Class-AB-Endstufen benötigt eine digitale Endstufe kein großes Netzteil mit Riesen- Trafo und großen Kühlkörpern. Klanglich gibt es keine Kritik an dieser Technik – wir haben bei der XLS-1502 mit 0,006 % Verzerrungen und einem Rauschabstand von 85 dB (A) sogar sehr gute Werte ermittelt. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 550 Euro

Crown XLS-1502

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren