Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: E-Book Reader
20.10.2015

Einzeltest: Tolino vision

Tolino vision

10091
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Auch der Tolino verlangt während der Testprozedur nach einem Update der Firmware. Diese gestaltet sich aufgrund der kryptischen Anweisungen auf dem Display allerdings recht umständlich, was ärgerlich ist, da durch die neue Firmware einige Fehler behoben wurden.

Ansonsten findet man auch im Tolino einen flotten GHz Prozessor, der für schnelle Blättervorgänge sowie ein flüssiges Menü sorgt. Dies wird, wie beim Pocketbook, hauptsächlich per Touch-Gesten übers Display organisiert. Es gibt außer dem Ein/Aus-Taster und dem Schalter für die Beleuchtung keinen weiteren Hardkey, die Home- Taste unter dem Display ist ebenfalls als Schaltfläche ausgelegt. 

Bedienung


Das Menü ist sehr übersichtlich gestaltet, auf der Startseite finden Sie schnell links oben in der Ecke die Schaltfläche für das Auswahlmenü für diverse Einstellungen. Berühren Sie während des Lesens das Display am unteren Rand, blendet der Tolino die Kontextmenüs für die Beleuchtungseinstellung und die Wahl der Schriftgröße ein. Diese lässt sich allerdings nur in sieben Schritten anpassen, während auch hier die Beleuchtung stufenlos einstellbar ist.

Fazit

Unkompliziert in der Bedienung und vergleichsweise spartanisch ausgestattet präsentierte sich der Tolino, wären da nicht die kostenlose Nutzung der Telekom-Cloud sowie die umfangreiche Auswahl an Lesestoff bei allen vier Partnern.

Preis: um 130 Euro

Tolino vision

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Verlagsgruppe Weltbild, Augsburg 
Telefon 01801 700777 
Internet www.hugendubel.de 
Firmware beim Test: 1.4.6 Rev. 2213 
Abmessungen ( L x B x H in mm) 164/114/8 
Betriebsgewicht (in g): 157 
Display: 15,24 cm Touchscreen E-Ink, 1024 x 758 
Graustufen: 16 
int. Speicher / Erweiterung: 2 GB/32 GB (25 GB kostenloser zusätzlicher Speicherplatz in der zertifizierten TelekomCloud) 
Betriebssystem: Android 
Prozessor: ARM bei 1.000 MHz, 512 MB RAM 
WLAN / 3G / BT Ja / Nein / Nein 
Akku / wechselbar k.A./ Nein 
Helligkeitsstufen: stufenlos 
Stamina bei voller Helligkeit (ca in Std): 26 
Anschlüsse: USB 
Anzahl der wählbaren Schriftgrößen:
Zusatzprogramme: Browser 
Lesen: ePub, PDF, TXT 
Kopierschutzsysteme: Adobe DRM (ePub und PDF) 
Audio: Nein 
Bilder (Graustufen): JPEG, BMP, PNG, TIFF 
Shop-Anbindung: Hugendubel, Thalia, Weltbild, Bertelsmann 
Lieferumfang: USB-Kabel 
+ breite Einkaufsmöglichkeiten 
+ einfache Bedienung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Praxis 40%
Display 30%
Ausstattung: 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren