Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
107_15513_2
Topthema: Kraftpaket
XTZ Cinema 5.1 (THX-Ultra)
Wer sich intensiv mit dem Thema Heimkino auseinandersetzt, kommt früher oder später am Thema THX kaum vorbei. Mit der Cinema-M8-Serie bietet der Hersteller XTZ ein neues Lautsprecherset an, welches sogar den extrastrengen THX-Ultra-Ansprüchen genügt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: DVD Film
20.10.2015

Usertest: Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums (2 DVDs)

Handtuch dabei?

664
Wolfgang Köhler
Wolfgang Köhler

Haben Sie ihr Handtuch dabei, genügend Bier getrunken und Erdnüsse gegessen? JA, dann kann es ja losgehen..

. Nein, nicht mit der neuen Hochglanz-Version des Kultfilmes, sondern mit der legendären BBC-Produktion des Klassikers in der "NO PANIK" - Box! Die legendäre BBC-Produktion nach dem Roman von Douglas Adams in zwei phantastischen Teilen endlich auch auf DVD - britischer Humor mit Lichtgeschwindigkeit! Arthur Dent hat Glück im Unglück. Sein Heimatplanet, die Erde, wird von einem Sternen Bautrupp gesprengt. Sie muss einem intergalaktischen Highway weichen. Arthur allerdings wird von Ford Prefect gerettet, einem Reporter des allseits beliebten Reiseführers "Per Anhalter durch die Galaxis". Gemeinsam düsen die beiden durch den Kosmos und erleben eine Menge haarsträubender Abenteuer, in denen sich die beunruhigende Frage stellt Was ist der Sinn des Universums, des Lebens und alles übrigen? Hintergrund The Hitch Hikers Guide To The Galaxy, das ursprüngliche BBC-Hörspiel, erwies sich als ein derart großer Erfolg für den Sender, dass der Sprung auf den Fernsehschirm geradezu unausweichlich war. Die Geschichte dreht sich um die Abenteuer des Affen-Abkömmlings Arthur Dent. Sein Ärger über die offenbar unerklärliche Zerstörung seines Heimatplaneten Erde, der sich in einem obskuren Winkel des äußeren Spiralarms der Galaxie befindet, drückt sich durch häufige Verärgerung über freundliche automatische Türen und Automaten aus. Mit dabei sind seine Reisekumpane -- Ford Prefect (ein umherziehender, handtuchbewaffneter Anhalter von einem Planeten irgendwo in der Nähe von Betelgeuse), Zaphod Beeblebrox (der berüchtigte Expräsident der Galaxis und Gönner von Eccentrica Galumbits, der dreibrüstigen Hure von Eroticon Six) und Marvin, der paranoide Android (der noch immer unter schrecklichen Schmerzen in den Dioden seiner linken Seite leidet). Trotz beschränktem Budget gelang der BBC eine getreue Adaption, für die einige Mitglieder der ursprünglichen Hörfunk-Besetzung den Sprung auf die Mattscheibe machten. Simon Jones' verwirrter Arthur Dent ist nach wie vor die zentrale Figur, die unentwegt in ihrem Bademantel herumlatscht; Mark Wing-Davey als Zaphod Beeblebrox kommt genauso rüber wie sein prahlerisches Radio-Gegenstück, auch wenn der zweite Kopf einfach nicht überzeugend ist. Dagegen können sich die Neulinge David Dixon (als Ford Prefect) und die nervende Sandra Dickinson (als Trillian) mit ihren Vorgängern im Radio leider nicht messen. Das Problem hier ist nicht so sehr die Low-Budget-Ausstrahlung als vielmehr das Drehbuch selbst, das sich liebevoll getreu an der Hörfunkserie orientiert -- auf eine Art, wie es den späteren Romanen von Douglas Adams nicht gelungen ist. The Hitch Hikers Guide To The Galaxy für das Radio war eine präzise, satirische, gelegentlich profunde, zutiefst einzigartige komische Erfindung. Als solche konnte es durch das Fernsehen nichts hinzugewinnen. Das Drehbuch benötigte keine optische Ausschmückung -- die überlässt man am besten der Fantasie des Zuhörers. Einzig die computergrafische Darstellung des Reiseführers selbst werten den herrlich trockenen Erzählstil von Peter Jones auf. Fazit: Ein absolutes MUSS für echte Filmsammler und Freunde dieses Klassikers. Auch wenn einem die Filme vielleicht zu einfach sind, dennoch gehört diese Box unbedingt in jede Sammlung - denn wann hat man sonst schon die Möglichkeit den Anhalter in der Hand zu halten!!!
Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums (2 DVDs)

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!