Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: DVD-Player
20.10.2015

Vergleichstest: Yamaha DVD-S557

Yamaha DVD-S557

286
Carola Schönrock

In zeitlosem, puristischem Stil hat Yamaha seinen DVD-S557 gestaltet, somit passt er eigentlich zu fast allen anderen denkbaren Komponenten.

Ausstattung und Bedienung

Der Player gibt keine DVD-Audiooder SACD-Disks wieder.
Als Einzige im Test hat die Fernbedienung eine praktische Mute-Taste. Sie blind zu bedienen, ist allerdings schwierig. Ihre Tasten sind zwar sinnvoll angeordnet, jedoch alle fast gleich geformt und daher schwer zu ertasten. Der DVD-S557 bietet einige recht komfortable Funktionen - beispielsweise können zusätzlich zur regulären Kindersicherung bis zu vierzig DVDs manuell gesperrt werden. Das Gerät kann sich Wiedergabepunkte von zehn Disks merken und diese Lieblingsszenen auf Anhieb abspielen.

Bild

Im Bildmenü kann das Gerät feinstufig dem Display angepasst werden. Allerdings schneidet der DVD-S557 in puncto Farbschärfe am schlechtesten ab. Genau wie beim Gerät von Pioneer können DVDs mit falsch gesetzten Flags nicht korrigert dargestellt werden und weisen den Treppeneffekt an Linien auf. An der Helligkeitsschärfe ist jedoch nichts auszusetzen.

Ton

Yamahas Gerät hat mit Abstand die am besten klingenden analogen Stereo-Ausgänge (die digitalen Anschlüsse der getesteten Geräte unterscheiden sich nicht so eklatant). Die sehr dezenten Laufwerksgeräusche tun ein Übriges zur guten Tonqualität. Wer sich eine CD/DVD Doppelfunktion wünscht und noch eine HiFi-Anlage mit analogen Anschlüssen besitzt, findet mit dem DVD-S557 einen passenden Partner.

Fazit

Yamahas Player hat besonders gut klingende analoge Audioausgänge. Von allen getesteten Geräten eignet er sich - neben dem Betrieb als DVDPlayer - am besten zur Nutzung als CD-Player an der analogen HiFi-Anlage. Darüber hinaus bietet er einige sehr komfortable Funktionen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 180 Euro

Yamaha DVD-S557

Mittelklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren