Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: DVD-Anlagen
20.10.2015

Einzeltest: Lenco MDV-24

Bonsai-Heimkino

1672
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt


Manchmal hat man einfach keinen Platz für eine ausgewachsene 5.1-Heimkino-Anlage aus sechs großen Lautsprechern, AV-Receiver und DVD-Player.

Toll, dass es Alternativen gibt: Wir haben eine ultrakompakte 2.1 DVD-Anlage von Lenco getestet.Zu einer echten Heimkino-Anlage gehört ein DVD-Player, Surround- Dekoder und Verstärker für mehrere Lautsprecher plus Subwoofer. Technische Tricks ermöglichen es, auch aus nur zwei Stereo- Lautsprechern einen virtuellen 2.1-Surroundsound zu zaubern. Eine besonders kompakte 2.1-Anlage wird unter dem Namen MDV-24 vom Hersteller Lenco für erstaunlich geringe 180 Euro angeboten.

Ausstattung


Erfreulich, dass trotz des günstigen Preises die MDV-24 hübsch ausschaut. Das verspiegelte Gehäuse ihres AV-Receivers ist sogar prima verarbeitet, und selbst die beiden kleinen Lautsprecher plus Micro-Subwoofer machen gar keinen schlechten Eindruck. Zum Komplettset gehört ein Echtglas- Sockel für die Elektronik – das sieht schon fast richtig hochwertig aus. Mit wenigen Bedienelementen am Gerät beherrscht die MDV-24 alle nötigen CD- und DVD-Abspielfunktionen, inklusive AM/FM-Tuner. Erstaunlich sind die vielen Aus- und Eingänge auf der Receiver-Rückseite: Neben einem Scart- und Komponenten- Anschluss für die Bildausgabe von DVD hat die MDV-24 einen digitalen Audio-Ausgang, Pre-out und einen Aux-Eingang zu bieten. Die Lautsprecherklemmen sind allerdings nur simple Klemmbügel. Auch beeindruckt die Anlage nicht durch umwerfend hohe Leistung: immerhin stehen 2 x 12 Watt für die Hauptlautsprecher und 20 Watt für den Subwoofer zur Verfügung. Für kleine Räume und nicht allzu große Ansprüche an Dynamik und Lautstärke passt das schon. Auf der „Habenseite“ ist positiv zu vermerken, dass die Lautsprecher der MDV-24 echte 2-Wege- Konstruktionen mit Hochtöner und einem Bass-Mitteltontreiber sind, gar nicht mal so selbstverständlich in dieser Preisklasse. Der Subwoofer der Anlage ist übrigens kaum größer als die beiden Stereo- Lautsprecher, ist also problemlos unterzubringen; mal schauen, was der so kann.

Hörtest


Wir haben die MDV-24 erst mal mit CDs gefüttert und die klanglichen Eigenschaften überprüft. Eigentlich nicht schlecht, was die kleine so kann. Nichts scheppert, nichts im Klangbild stört die empfindlichen Ohren unserer Profitester, alle Details der Musik kommen sogar recht entspannt daher. Was nicht funktioniert, sind die diversen DSP-Klangprogramme. Die hätte sich Lenco sparen können, denn die Anlage klingt in „neutraler“ Einstellung tatsächlich am besten, wenn auch nicht besonders laut und druckvoll. Aber bei diesen kleinen Lautsprechern und der geringen Leistung darf man keine Wunder erwarten. Gleiches gilt beim Abspielen von DVDs, auch hier bleibt die MDV-24 im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die Bildqualität des DVD-Players liegt auf dem Niveau einfacher Einstiegsplayer, ist also völlig in Ordnung für kleinere Bildschirme.

Fazit

Die MDV-24 von Lenco ist womöglich die kleinste 2.1-Heimkino-Anlage überhaupt, sieht edel aus und klingt ordentlich. Ein kleines Wunder ist der sensationell günstige Preis von 180 Euro.

Preis: um 180 Euro

Lenco MDV-24

Einstiegsklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Lenco, NL-Venlo 
Telefon 0900 1520530 
Internet www.lenco.eu 
Leistung: 2 x 12 Watt + 1 x 20 Watt 
Abmessungen Receiver (B x H x T in mm) 200/130/310 
Abmessungen Lautsprecher (B x H x T in mm) 160/214/180 
Abmessungen Subwoofer (B x H x T in mm) 160/260/210 
Ausgänge: Audio-out, Scart, YUV-Cinch, S-Video, Digital-Coax, Digital-optisch 
Eingänge: Aux (Cinch) USB / SD / MS (Front), FM/AM Antenne 
+ ultrakompakt 
+ edles Glas-Rack inklusive 
- geringe Leistung 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 

Bewertung

 
Bild 20%
Ton 20%
Labor 10%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren