Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: DVD-Anlagen
20.10.2015

Einzeltest: Denon DHT-500SD

Multitalent

674
Heinz Köhler
Heinz Köhler

Receiver und DVD-Player aus dem Hause Denon besitzen den zweifelsfreien Ruf, erstklassige Geräte mit fortschrittlicher Technik zu sein. Die DVD-Komplettanlage DHT-500SD vereinigt beide Gerätekategorien.

Ob sie deren Ruf gerecht wird, erfahren Sie im nachfolgenden Testbericht.Nach zahlreichen Heimkino-Einzelkomponenten stand für die Entwickler von Denon eine vollwertige Heimkinoanlage, die problemlos in kleinen Räumen unterzubringen ist, im Pflichtenheft. Das Ergebnis heißt DHT-500SD und besteht aus einem flachen DVD-Receiver mit Digitalendstufen und einem schicken und kompakten 5.1-Lautsprecherset. Denon- typisch ist der DVD-Receiver mit allen Heimkino- Wassern gewaschen, dekodiert sämtliche Tonformate und hat sogar einen Dolby-Pro-Logic-IIx-Dekoder an Bord. Dies verrät auch seine Offenheit für eine 360-Grad-Surroundsound-Wiedergabe mit einem oder zwei Rear-Centern. Dazu kann die für den passiven Subwoofer zur Verfügung stehende Endstufe genutzt und dieser durch einen Aktiv-Sub ersetzt werden. Alternativ kann über die entsprechenden Vorverstärkerausgänge eine separate Endstufe angesteuert werden. Diese Funktionen lassen sich im Setup- Menü der Anlage problemlos einstellen. Anschlussseitig lässt Denons DVD-Receiver keine Wünsche offen. Beim Anschluss entsprechender Bildwiedergabegeräte können Bildsignale einer DVD über Komponenten-Anschlüsse (YUV) mit Progressive Scan in erstklassiger Qualität übermittelt werden. Das Laufwerk der Anlage ist wahrlich ein Allesfresser und kann bis auf DVD-RAMs alles wiedergeben. Schön wäre einzig noch die Abspielfähigkeit von mehrkanaliger Musik auf DVD-Audio gewesen. Mit den markanten Tasten und dem praktischen Cursor-Kreuz lässt sich die Anlage fehlerfrei bedienen. Praktischerweise kann nach Eingabe des entsprechenden Gerätecodes ein TV-Gerät mitgesteuert werden.

Lautsprecherset

Im Gegensatz zu vielen anderen DVDAnlagen ist das Lautsprecherset der DHT-500SD keine bloße Dreingabe, sondern besteht aus fünf hochwertigen Satelliten mit massiven Aluminiumgehäusen und einem kompakten, passiven Downfire-Subwoofer mit 16-Zentimeter-Basslautsprecher. Zur Verbesserung der Basswiedergabe der kleinen Tiefmitteltöner der Satelliten wurde jeweils ein Lautsprecher mit inverser Sicke ausgeführt. Die Messungen belegen entsprechend eine Verstärkung der Frequenzen um 170 Hz. Der weitere Frequenzverlauf präsentiert sich etwas unruhig und mit einem Lautstärkeanstieg der Frequenzen bis 20 Kilohertz. Der Subwoofer sorgt für druckvollen Bass bis rund 50 Hertz hinab, ist aber bei 40 Hertz noch auf dem Lautstärkeniveau der Satelliten.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 800 Euro

Denon DHT-500SD

Oberklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren