Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: DVB-T Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Humax HD NANO T2 - Seite 2 / 2

Interaktives Antennenfernsehen

Neben der Direktverbindung über ein LAN-Kabel bietet der Hersteller einen optional erhältlichen USB-WLAN-Stick (um 40 Euro) für die drahtlose Einbindung an. Ist der Humax mit dem Internetrouter verbunden, stehen viele weitere Funktionen zur Verfügung.

Der Humax HD Nano T2 unterstützt beispielsweise die HbbTV-Applikationen und bietet damit den Zugang zu Mediatheken. Ferner bietet Humax ein eigenens TV-Portal an, welches nach Einwilligung in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Zugang zu zahlreichen Internetdiensten ermöglicht. Doch damit nicht genug: Der Humax HD Nano T2 ist außerdem mit einem integrierten Mediaplayer und einer Aufnahmefunktion ausgestattet. Nach dem Anschluss einer externen USB-Festplatte bzw. eines USB-Sticks lassen sich hierauf gespeicherte Fotos, Musik und Videoinhalte wiedergeben und Aufnahmen starten. Um die zur Freenet-TV-Plattform gehörenden Sender aufzeichnen zu können, muss man den Receiver jedoch zunächst einmalig via Telefon oder Internet beim Anbieter freischalten lassen.

Fazit

Der Humax HD Nano T2 bringt Ihnen die volle DVB-T2 HD-Vielfalt in bester Bild- und Tonqualität nach Hause. Dank Anbindung ans Internet bietet er zudem den Zugang zu zahlreichen Mediatheken und Internetangeboten. Die beiden USB-Anschlüsse erlauben den Anschluss von externen Festplatten und ermöglichen somit das verlustfreie Aufzeichnen von TV-Inhalten.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 150 Euro

Humax HD NANO T2

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro) 150 
Vertrieb Sky Vision, Schwülper 
Telefon 05303 93000 
Internet www.humax-digital.de 
- freenet TV, HDMI, Scart, optischer Digitalausgang, LAN, 2 USB, Smartcard-Schacht, Installationsassistent, Favoritenlisten, elektronischer Programmführer, Teletext, Sleeptimer, Auto-Standby, Programmflip, 1080p, Lipsync-Anpassung, PVR-ready via USB, HbbTV, Zugang zum Humax TV Portal 
Abmessungen (B x H x T in mm): 206 x 42 x 169 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in Watt: 6,8/0,2 
aktuelle SW-Version im Test: 1.00.06 
+ Internetzugang, PVR-ready via USB 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Bild: 25%
Ton: 15%
Ausstattung: 20%
Verarbeitung: 10%
Bedienung: 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren