Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Download
20.10.2015

Musikrezension: Donald Fagen - Morph The Cat (Warner)

Donald Fagen - Morph The Cat

7961
Christian Rechenbach
Christian Rechenbach

„Morph The Cat“ ist zweifelsohne ein Klassiker und vielen von Ihnen bereits bekannt, doch erst seit Kurzem gibt es das Highres- Release in Deutschland. Das zweite Album des „Steely Dan“-Sängers erschien vor rund sechs Jahren und begeisterte die Jazz-Pop- Fangemeinde mit dem typischen Groove, wenn auch mit etwas weniger Lässigkeit als das Debütwerk „The Nightfly“.

Diese Scheibe wirkt minimal mehr gekünstelt, bringt gegenüber dem Vorgänger sonst kaum Innovationen mit sich, doch ändert das nichts daran, dass es sich um ein „Must-have“ handelt. Donald weiß einfach, wie er seinen Fans (und die, die es werden sollen) das rythmische Fußwippen und Fingerschnippen eintrichtert. Ein bisschen Percussion, ein paar wohl dosierte, bluesige Gitarren und Bläsereinsätze machen es schwer, Donalds Musik fest zu kategorisieren. Grooviger Pop-Jazz halt. Und technisch perfekter obendrein. Der Lautsprecher, der mit diesem Album keine Bass macht, ist schwer zu finden. Das Fundament der Scheibe ist jedenfalls knackig. Wie überhaupt das komplette Album. Dieser Sound macht munter, das Ding muss eigentlich jeder laden. 

www.highresaudio.com

 

Verfügbar als:

 Compact Disc
 FLAC, 96 kHz, 24 Bit
Donald Fagen - Morph The Cat (Warner)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren