Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Download
20.10.2015

Musikrezension: Ella Fitzgerald/Louis Armstrong - Ella and Louis (Verve)

Ella Fitzgerald/Louis Armstrong - Ella and Louis

2330
Elmar Michels
Elmar Michels

Über das 1956er-Album „Ella and Louis“ braucht man wohl kaum mehr Worte zu verlieren. Ein Meilenstein der Musikgeschichte und einer der wahrhaft magischen Momente für alle Beteiligten bahnte sich an, als Norman Granz, der das Verve Label mehr oder weniger für Ella Fitzgerald gegründet hat, die Band zusammen rief.

Oscar Peterson an den Tasten, Buddy Rich an den Besen, dazu Herb Ellis an der Gitarre und Ray Brown am Bass – alle zusammen zu einer der denkwürdigsten Aufnahmen überhaupt. Es ist ein Erlebnis zu hören, wie Armstrong einmal nicht mit großer Band und Stadionsound in Szene gesetzt wird, sondern direkt und intim ins Mikro bläst. Sein Trompetenspiel ist wie die Beiträge der Instrumentalisten eher zurückgenommen, um dem Gesamtkunstwerk zu dienen. Das ist genau das, was auf der Platte steht: Ella and Louis. das schlichte Coverfoto drückt perfekt aus, was bei den Aufnahmen vor sich ging: ohne Pomp, ohne Soloeskapaden, 100 % Ella und Louis. Nebenbei bemerkt war das vorliegende Album eines der ersten, das auf SACD veröffentlicht wurde. Jetzt haben wir es auch auf dem amerikanischen Download-Portal HDtracks gefunden. Als 96-24 macht die betagte Aufnahme eine gute Figur. Die Nuancen der beiden berühmten Stimmen lassen sich ohne Probleme nachvollziehen – jeder Track ein Genuss. Der Beitrag der Band kann nur als kongenial bezeichnet werden, hier stimmen Zusammenspiel und Atmosphäre. Letztere ist es vor allem, die „Ella and Louis“ so einzigartig macht. Ganz abgesehen vom Status als einer der Klasiker aller Zeiten macht es auch heute immer wieder Freude, dieser Musik zuzuhören. Viel Spaß dabei! 

www.hdtracks.com



Verfügbar als:

Hi Definition FLAC 24 Bit, 96 kHz
Ella Fitzgerald/Louis Armstrong - Ella and Louis (Verve)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren