Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Download
20.10.2015

Musikrezension: Diana Krall- Glad Rag Doll (Universal)

Diana Krall- Glad Rag Doll

7648
Christian Rechenbach
Christian Rechenbach

Eine der großen Damen des Jazz hat sich zu einem neuen Album aufgerafft. Hatte ich für ihr letztes Album Eintönigkeit vorgeworfen, muss ich jetzt sagen: Sie hat mich wieder.

Mit „Glad Rag Doll“ lässt sie die 20er- und 30er-Jahre wieder aufleben und haucht alten Songperlen wieder Leben ein. Musikalisch präsentiert uns die gute Diana diesmal wieder viel mehr Abwechslung. Sie sagt selber über das Album, sie empfinde es als sehr „fraulich“ und das passt auch gut. Die Atmosphäre, die das Cover schon erahnen lässt, ist durchaus als erotisch zu bezeichnen, Frau Krall sind Leidenschaft und Inspiration anzumerken. Brasilien stand als musikalischer Ausgangspunkt für „Glad Rag Doll“ Pate, die 13 Lieder sind eine bunte Reise durch verschiedene Musikrichtungen wie natürlich Jazz, manchmal ein bisschen Country („You know – I Know Ev‘rything‘s Made For“) und sogar mit rockigen Passagen in „There Ain‘t No Sweet Man That‘s Worth“. Von der musikalischen Vielfalt war ich zugegebenermaßen überrascht, man fühlt sich eine komplette Stunde lang sehr gut unterhalten. Ganz ohne Kritik kommt mir die Dame allerdings nicht davon. Ein solches Album verdient eine etwas besser differenziertere Abmischung, auch wenn Dianas Stimme sehr gut eingefangen wurde und sehr erwachsen wirkt. Haben muss man „Glad Rag Doll“ auf jeden Fall.

www.highresaudio.com



Verfügbar als:


 Compact Disc
 Studio Master FLAC, 96 kHz, 24 Bit
 Studio Master ALAC, 96 kHz, 24 Bit
Diana Krall- Glad Rag Doll (Universal)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!