Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Download
20.10.2015

Musikrezension: The Super Audio CollectionVolume 4 (Linn Records)

The Super Audio CollectionVolume 4

1779
Elmar Michels
Elmar Michels

Wir Redakteure arbeiten ja gern mit Samplern; ganz besonders schön ist es für uns heutzutage, wenn ein richtig feiner, schön hoch aufgelöster Sampler höchstoffiziellen Ursprungs veröffentlicht wird. Auf der nun vierten Zusammenstellung von Linn Records ist ein bunter Mix von Aufnahmen, die weit oberhalb der üblichen 44 kHz angesiedelt sind und alle Genres des Labels abdecken.

Die Linn-Hausdame Maeve O‘Boyle eröffnet mit der Akustik-Ballade anheimelnd die Entdeckungsreise durch das Label-Portfolio, Ian Shaw, der bald darauf folgt, liefert ruhigen Jazz für die Chill-out-Lounge. Mark Moraghan mit „Moonlight‘s Back in Style“ ist in meinen Augen einer der wenigen Künstler, der Swing auch für jüngere Ohren ansprechend macht und öffnet die Tür für die nun folgende Klassik-Scheibe. Bis zum Ende gibt es Musik dieses Genres vom Allerfeinsten. Gerade auf Samplern hören nicht nur wegen der exzellenten Aufnahme auch Leute hin, die mit dem Genre nichts am Hut haben, „Beethoven Piano Concerto“ vom Scottish Chamber Orchestra markiert für mich das Highlight. Klar, das ist nichts für den Altrocker und genauso wenig spricht es den jungen, klanglich anspruchsvollen Hip-Hopper an, es ist aber auf jeden Fall ein perfektes Album für Leute, die gern mit ihrer highendigen Streamingkiste angeben. Das Material bietet auf jeden Fall das Potenzial, klanglich Dinge aufzuzeigen, die der neidische Nachbar so noch nicht hören durfte.

www.linnrecords.com



Verfügbar als:

 FLAC 88,2 kHz, 24 Bit
 WMA 88,2 kHz, 24 Bit
 FLAC 44,1 kHz, 16 Bit
 WMA 44,1 kHz, 16 Bit
 MP3 320 kbps, 44,1kHz, 16 Bit
The Super Audio CollectionVolume 4 (Linn Records)


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren