Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player
20.10.2015

Serientest: Edimax IC-3010Wg, Edimax IC-7000PTn

Alles im Blick

2442
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Überwachungskameras gibt es in allen Variationen. Edimax bietet mit den beiden Modellen IC-3010Wg und IC- 7000PTn zwei IP-Kameras für den privaten und kommerziellen Gebrauch an.

Wir haben beide Kameras zum Test angefordert.
Beide Kameras sind für eine Montage in Innenräumen konzipiert und können ihre Signale per LAN oder drahtlos an den angeschlossenen Router übertragen. Im Lieferumfang befindet sich neben der Kamera, einem 12-Volt-Netzkabel, LAN-Kabel und WLAN-Antenne auch eine Kurzanleitung in Englisch und eine CD. Das große Modell liefert gleich zwei Antennen mit. Für das Anbringen an der Wand liegen Schrauben bei. Nach erfolgreicher Verbindung und dem Aufspielen der Software auf den PC gilt es, zunächst die IP-Adresse zuzuweisen. Hierbei kann man zwischen automatischer Adressvergabe via DHCP oder manueller Eingabe wählen. Ist die IP-Adresse zugeteilt, kann man via Aufruf im Webbrowser prompt die Edimax-Benutzeroberfläche sehen. Leuchtdioden an der Kamera geben über den aktuellen Betriebszustand Auskunft.

Videos und Schnappschüsse


Unsere beiden Testkandidaten können weit mehr, als nur Bilder und Videos übertragen. So ist die IC-3010Wg mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79,90 Euro besonders für Einsteiger interessant. Beide Modelle haben eine 1,3-Megapixel-Linse mit einer maximalen Auflösung von 1024 x 768 integriert und sind dank eingebautem Mikrofon und Lautsprecher auch für Konferenzen einsetzbar. Die mitgelieferte Software erlaubt dem Nutzer verschiedene Einsatzmöglichkeiten. So lassen sich beispielsweise individuelle Zeiten für die Überwachung festlegen oder die Bewegungserkennung aktivieren, die bei Änderungen im Bildinhalt automatisch ein Bild speichern und via FTP oder E-Mail versenden kann. Wer es noch etwas schicker möchte, bekommt mit der Edimax IC-7000PTn V2 ein dreh- und schwenkbares Modell. Durch den jeweiligen Befehl – via Software, Webinterface und Smartphone - dreht sich die IP-Kamera innerhalb weniger Sekunden selbsttätig. Doch damit nicht genug: Der Hersteller hat dem 7000er-Modell zusätzlich noch einen SD-Kartenslot gegönnt. Somit lassen sich bequem auch längere Sequenzen archivieren.

Fazit

Beide Modelle haben während unseres Tests nach kurzer Installation und Einrichtung ohne Einschränkungen funktioniert. Die Bildqualität ist für das Betrachten auf kleinen Bildschirmen völlig ausreichend. Das Anwählen via Webinterface und iPhone klappte mit beiden Kameras gut.

Preis: um 80 Euro

Edimax IC-3010Wg


-

Preis: um 170 Euro

Edimax IC-7000PTn


09/2010 - Dirk Weyel

Ausstattung

 
Vertrieb Edimax, Willich 
Telefon 02154 8877333 
Internet www.edimax-de.eu 
+ einfache Installation 
+/- - keine MAC-Unterstützung 

Ausstattung

 
Vertrieb Edimax, Willich 
Telefon 02154 8877333 
Internet www.edimax-de.eu 
+ Motorsteuerung 
+/- + Steuerung via iPhone möglich 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren