Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: DAB+ Radio
20.10.2015

Einzeltest: Lenco PDR-050

DAB+-Radio mit Bluetooth: Lenco PDR-050

15844
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Die Sommersaison steht vor der Tür und damit der Wunsch, auch unterwegs seine Lieblingsmusik zu hören. Wir haben mit dem Lenco PDR-050 ein schickes mobiles Radio gefunden, welches auch Musik vom Smartphone oder Tablet abspielen kann.

Lesen Sie hier, wie es sich im Test geschlagen hat.Das Lenco PDR-050 gibt es in mehreren Farben. Neben dem von uns getesteten Modell in Taupe ist das Radio auch mit schwarzem, blauem und rotem Stoffüberzug zu bekommen.     

4
qc_benq_test_1596453822.jpg
Dieser Beamer ist Home Entertainment pur
hifitest.de: "BenQ ist es gelungen, mit dem TK850 einen Beamer mit hervorragenden Ausgangsdaten fürs Heimkino perfekt an ein helles Wohnzimmer anzupassen."
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Das mit einem eleganten Tragegriff ausgestattete Radio bietet neben dem klassischen UKWEmpfang auch den Zugang zum rauschfreien DAB+. Es ist zusätzlich mit einer Bluetooth- Schnittstelle sowie mit einem Miniklinkeneingang ausgestattet. Nach dem Aufladen des integrierten Akkus bietet das Lenco rund sechs Stunden Musikgenuss komplett ohne Netzanschluss. Damit ist es optimal, um es beispielsweise mit an den See oder in den Garten zu nehmen. Nach dem erstmaligen Einschalten wird automatisch nach verfügbaren DAB+-Sendern gesucht, die dann in alphabetischer Reihenfolge in der Gesamtliste abgelegt werden. Über die unterhalb des Displays befindliche Mode-Taste lassen sich die einzelnen Quellen umschalten. Mit dem linken Skip-Drehschalter werden Menüfunktionen und Sender ausgewählt. Der rechte Drehknopf ist für die Lautstärkeregelung gedacht. Das gut lesbare Display zeigt neben der aktuellen Uhrzeit und dem Datum den Sendernamen und Titelinformationen an. Mit der doppelt belegten Info/Menütaste können zusätzlich technische Infos aufgerufen werden. Durch längeres Drücken der Taste gelangt man ins Menü. Hier gibt es zahlreiche Einstellmöglichkeiten. So ist das Lenco PDR-050 beispielsweise mit einem Einschlaftimer und vier Weckfunktion versehen. Außerdem kann man via Menü die Hintergrundbeleuchtung anpassen und sechs verschiedene vorgefertige Equalizereinstellungen (Rock, Sprache, Normal, Klassik, Jazz, Pop) auswählen. Auch das manuelle Konfigurieren von Bass und Höhen ist möglich.     

5
qc_benq_test_1596453910.jpg
Dieser Beamer ist extrem realistisch
Für einen unschlagbaren Preis von nur 1.599,- EUR bietet der BenQ TK850 in seiner Klasse eine extrem realistische Bildwirkung in 4K UHD dank HDR-PRO™-Technologie.
>> Mehr erfahren

Subwoofer


Das Lenco PDR-050 besitzt zwei Lautsprecher mit bis zu drei Watt Ausgangsleistung. Auf der Rückseite ist eine Passivmembran zur Bassverstärkung. Das Gerät bietet einen sehr guten Klang und lässt sich auch mal etwas lauter aufdrehen, ohne dass der Ton verzerrt. Die Bedienung mit den am Gerät befindlichen Tasten ist einfach und intuitiv. Zusätzlich liegt dem Gerät noch eine Fernbedienung bei, welche Direktwahl-Ziffertasten für den eingebauten Senderspeicher bietet. Der Empfang mit der an der Rückseite angebrachten Kombi-Antenne für UKW und DAB+ ist exzellent. Wird der Bluetooth-Modus aktiviert, kann das Lenco nicht nur die Musik vom Smartphone abspielen, sondern fungiert dank eingebautem Mikrofon auch als Freisprecheinrichtung für eingehende Telefonate. Smartphones oder MP3-Player können auch via Miniklinkenkabel mit dem Lenco PDR-050 verbunden werden.     

3
qc_benq_test_1596453611.jpg
Beamer mit Stadionatmosphäre für nur 1.599,- EUR
>> Mehr erfahren

Fazit

Das Lenco PDR-050 bietet digitalen Radioempfang zu Hause und unterwegs. Hierbei überzeugt es mit sehr gutem Empfang, rund sechs Stunden Akkuleistung und zusätzlicher Anschlussmöglichkeit eines Smartphones via Bluetooth oder Miniklinkenverbindung.

Preis: um 100 Euro

Lenco PDR-050

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Lenco, Nettetal 
Telefon 02153 1216910 
Internet www.lenco.com 
- UKW, DAB+, Miniklinkeneingang, Bluetooth, 
- integrierter Akku, Anpassung Displayhelligkeit, 
- Equalizer (Rock, Sprache, Normal, Klassik, 
- Jazz, Pop, Eigene), Einschlaftimer, Wecker, 40 Speicher (20 UKW, 20 DAB+) 
Abmessungen (B x H x T in mm) 130/180/86 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 3,1/1 
+ DAB+ und Bluetooth 
+ sehr guter Empfang 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Praxis 40%
Ausstattung 10%
Verarbeitung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren