Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
299_20986_2
Topthema: Standlautsprecher
Quadral Signum 90
Wäre es nicht spannend, in den Altersgruppen eine Umfrage zu den populärsten Lautsprecher-Marken zu machen? Bei den 50-60 jährigen wäre Quadral weit vorne. Und auch in jüngeren Altersklassen kann Quadral mit Auto, Surround- und Einbaulautsprechern punkten.
284_14379_1
Anzeige
Topthema: XGIMI Horizon Pro
Best-Buy-Projector 2021-2022
Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
Neu im Shop
Testen Sie Ihre Hifi Anlage
offerbox_1633176724.png
>>Mehr erfahren

Kategorie: DAB+ Radio
20.10.2015

Einzeltest: Imperial DABman 16

DAB+-Stereo-Portable

DAB+ Radio Imperial DABman 16 im Test, Bild 1
20890

Natürlich besteht der Reiz des Fortschritts in der Schaffung von immer mehr technischen Möglichkeiten. Aber für bestimmte Situationen muss auch ganz klar gelten: Weniger ist mehr.

Das müssen sich auch die Entwickler der Firma Telestar gedacht haben, als sie sich an die Konstruktion des Imperial DABman 16 machten: Ganz in der großen Tradition des einfachen Transistor-Radios, das früher millionenfach in deutschen Haushalten zu finden war, einfach ein kleines und robustes Radio, immerhin mit Stereo-Empfang und DAB+- Empfänger, zu einem mehr als günstigen Preis von 45 Euro. Der Musikkonsument von heute mag sich denken: „Was, nicht einmal Bluetooth?“. Aber ganz ehrlich: Das wollen und brauchen viele Leute nicht. Ich habe, als ich das Gerät auspackte, ganz spontan an meine Mutter gedacht: Die will für ihre Küche genau so ein Radio: Einfach aufgestellt, mit ein paar Senderspeichern und einem leicht ablesbaren Display, das die wichtigsten Informationen bereitstellt. Für einen anderen Einsatzort, nämlich auf dem Nachttisch, gibt es zusätzlich noch eine Weckfunktion. Und wenn es einmal mobil sein darf, dann kann der DABman 16 ganz einfach mit handelsüblichen AA-Batterien oder -Akkus betrieben werden. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: Einstecken, einschalten und ein paar Sekunden warten. Danach stellt sich die Uhrzeit automatisch ein und der erste Sender spielt. Mit einem automatischen Suchlauf erfasst das Radio alle verfügbaren Stationen – mit jeweils 10 Senderspeichern können DAB+- und UKW-Stationen leicht abgerufen werden. Um ehrlich zu sein: Ich fand die Bedienung des DABman im ersten Moment nicht ganz intuitiv, habe mich aber nach 10 Minuten gut zurechtgefunden und hatte die Grundeinstellungen und die Menüstruktur erfasst. Im Betrieb gefallen die guten Empfangseigenschaften und der für die Größe wirklich annehmbare Klang – klar, hier darf man keine wirklichen Bässe erwarten, aber auf dem Tisch oder nahe einer Wand platziert, ist der Klang doch angenehm voll und ausgewogen. Und dass man den DABman 16 einfach auch mal mit in den Garten oder ins Grüne mitnehmen kann, ist eine ganz fantastische Sache. FazitMit dem Imperial DABman 16 holt man sich das Thema Transistor-Radio ins 21. Jahrhundert – und das in bester Qualität

Preis: um 45 Euro

Imperial DABman 16

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Telestar, Ulmen · 
Telefon 02676 95200 
Internet www.telestar.de 
* DAB+, UKW · Kopfhörerausgang · Uhr, Wecker · 10 + 10 Feststationen 
Abmessungen (B x H x T in mm) 23/11/5 
Gewicht (in g) 400g 
+ guter Klang 
+ + vernünftige Ausstattung 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Praxis 40%
Ausstattung 10%
Verarbeitung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren