Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
15% auf Akustikelemente
offerbox_1590658558.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: D/A-Wandler
20.10.2015

Einzeltest: Asus Essence III - Seite 3 / 3

Ich steck euch was

Holger Barske
Holger Barske

Davon immer reichlich, denn die symmetrischen und die unsymmetrischen Züge werden getrennt voneinander bedient. Und so gibt’s auch gleich sechs edle Verstärkerchips von TI, die nur die Kopfhörerausgänge bedienen.

Die Operatiosnverstärker sind, wie gesagt, in bester Asus-Tradition gesockelt und ermöglichen dem geneigten Anwender den Austausch gegen seine ganz persönlichen Wunschtypen. In Anbetracht der überaus luxuriösen Serienbestückung muss aber die Frage gestattet sein, gegen was man denn hier eigentlich noch austauschen soll? Die Lautstärkeregelung des Essence 2 ist übrigens überbrückbar, wenn man die Vorverstärker-Features nicht nutzen will. Der Pegelsteller ist qualitativ vom Feinsten, man muss sich aber darüber im Klaren sein, dass es sich hier um eine Lösung mit geschalteten Festwiderständen handelt, die nur 24 Pegelwerte kennt. Davon ab funktioniert das Ganze ausgezeichnet, ich kenne keine vergleichbare Lösung, die beim Umschalten so geräuschlos agiert wie die von Asus. Spielen wir zu Beginn einfach mal ganz normale Musik, die sich so auf der Festplatte herumtreibt: Auch bei so wenig auf Klangqualität gezüchteten Dingen wie dem zweiten Album „D’Accord“ der Aachener Postcore-Band „Fjørt“ fällt die ungemein gute Sprachverständlichkeit auf, wobei Frontmann Chris es dem Zuhörer in dieser Hinsicht wahrlich nicht immer ganz leicht macht. Das Anhören des kompletten Albums via Essence III gerät zu einer zwar schweißtreibenden, aber entspannten Angelegenheit: Dem Asus ist jede Form von Härte fern und nervt niemals. Spielen wir mal etwas seriösere Kost: Nina Simones „Black Gold“ von 1969 – genau, nicht eben eine topaktuelle volldigitale Einspielung, sondern eine ziemlich gelungene Aufarbeitung des analogen Materials – hat über den Asus absolut alles, was Nina Simone auszeichnet: ihr einmaliges Timbre stellt die Nackenhaare unmittelbar auf, der wunderschön schleppende Rhythmus auf „Black Is the Color of My True Love’s Hair“ triff t den Nerv exakt. Dabei überrascht der Essence 3 abermals mit seiner exzellenten Kombination aus Detailversessenheit und seinem warmen, entspannten Ton: Ein wenig klingt er so, als ob ständig DSD gespielt würde. Für 1.700 Euro? Ausgezeichnet!

Fazit

Der taiwanesische Computerhersteller feiert mit seinem ersten Stand-Alone- Wandler einen Einstand nach Maß: technisch vom Feinsten, klanglich super, preislich moderat.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1700 Euro

Asus Essence III


-

Ausstattung

 
Preis: 1700 
Vertrieb: Lautsprechershop, Karlsruhe 
Telefon: 0721 9703724 
Internet www.lautsprechershop.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 322/71/228 
Gewicht (in Kg)
Digitaleingänge USB, XLR Cinch, Toslink 
Formate: PCM bis 32 Bit, 384 kHz DSD 64 + 128 
Ausgänge: 1 x analog Cinch 
- 1 x analog XLR, 1 x Kopfhörer Cinch 
- 1 x Kopfhörer XLR (mit Adapter) 
checksum Der taiwanesische Computerhersteller feiert mit seinem ersten Stand-Alone- Wandler einen Einstand nach Maß: technisch vom Feinsten, klanglich super, preislich moderat. 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren