Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: CD-Player
20.10.2015

Einzeltest: Electrocompaniet EMC 1 Mk V - Seite 2 / 3

CD-Player Electrocompaniet EMC-1 Mk V

Philipp Schneckenburger
Philipp Schneckenburger

Durch die entkoppelte Aufhängung wird das Laufwerk beinahe völlig vor Vibrationen geschützt. Eindrucksvoll demonstriert durch einen beherzten Schlag gegen das Gerät.

Kein Springen, kein Aussetzen, keinerlei Reaktion seitens des Players. Selbst wenn das schwere Gerät dabei seine Position ändert, bewahrt das Stream- Unlimited-Modul die Ruhe. Ebenfalls einem ruhigen Lauf der Disc zuträglich ist die optionale Spider Mk V, die den standardmäßig beigelegten Puck ersetzen kann. Mit ihrer breiten Auflagefläche verteilt sie ihr Gewicht äußerst gleichmäßig auf der CD und sorgt für enorme Laufruhe, auch wenn der Preis von über 300 Euro für das Zubehör auch bei einem Referenzgerät wie dem EMC 1 durchaus happig ist. Beim Blick auf die Oberseite fällt schnell die goldene Plakette ins Auge, die der norwegische Hersteller auf seinem Player anbringt. Dort werden die Vorteile des Gerätes beschrieben und man muss sagen, dass diese Art der Informationsübermittlung durchaus mehr Stil hat als ein langweiliges Datenblatt. Neben dem angesprochenen „Mechanical Cancellation System“ ist hier außerdem die Rede von einem „24 Bit Upsampler 192 kHz DAC“. Eben diese Wandlerplattform befindet sich im linken Gehäuseteil, auch wenn die Arbeitsweise etwas komplexer ist, als von der glänzenden Plakette dargestellt. Fakt ist, dass Electrocompaniet auf einen CS4398-DAC von Cirrus Logic setzt, um die Signale des Laufwerks zu wandeln. Ein Stereo-DAC, der mit 192 kHz und 24 bit arbeiten kann. Zuvor wird beim EMC 1 auch tatsächlich ein Upsampling vorgenommen, allerdings reizen die Norweger ihren gewählten Wandler dabei nicht vollständig aus. Da man bei Electrocompaniet herausgefunden hat, dass der Chip besser spielt, wenn man nur die zweithöchste Abtastrate verwendet, rechnet der Player statt auf 192 auf 96 kHz um. Das mag zunächst paradox klingen, doch natürlich macht es Sinn, eine Maschine nicht dauerhaft im roten Bereich zu verwenden. Fakt ist außerdem, dass durch ein Upsampling der CD-Signale meist ein genaueres Ergebnis erreicht werden kann. Wer seinen EMC 1 allerdings rein als CD-Transport nutzen möchte, um ihn an einen externen Wandler anzuschließen, hat auch dazu die Möglichkeit. Direkt an der Digitalplatine befinden sich ein koaxialer und ein optischer Ausgang, bei denen allerdings die Signale direkt vom Laufwerk abgegriffen werden und darum mit der CD-Auflösung von 44,1 kHz bei 16 Bit gearbeitet wird. Auf der anderen Seite der Laufwerkssektion befindet sich dann die analoge Ausgangsstufe des Players. Feine Bauteile sind hier penibel angeordnet, um auch auf den letzten Millimetern des Signalweges ein gutes Ergebnis zu garantieren.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 5800 Euro

Electrocompaniet EMC 1 Mk V


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren