Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal
20.10.2015

Einzeltest: Eton SDA 100.6 - Seite 2 / 2

Neue Kompaktklasse

Elmar Michels
Elmar Michels

Für die Kundschaft, die mit nur einem Kompaktverstärker die komplette HiFi-Anlage fahren will, ist das mehr als ausreichend. Dank der sorgfältigen Filterung zwischen Stromklemmen und Trafo läuft die SDA mit sauberer Spannungsversorgung, auf der anderen Seite haut sie nur sehr wenig Hochfrequenz in die Lautsprecherstrippen.

Der Rauschteppich ist 81 – 87 dB entfernt – ein hervorragender Wert, gerade für eine Digitale. Ebenfalls sehr schön ist das Klirrverhalten der SDA. Bei moderater Leistungsabgabe zerrt die Stufe sogar sensationell wenig, und selbst an 2 Ohm bei Volllast gibt es keinerlei erhöhten Klirr. Absolut bemerkenswert.


Sound


Die ausgefuchste Schaltung, die sich bereits im Messlabor als etwas Besonderes zu erkennen gibt, funktioniert auch im Hörcheck hervorragend. Die SDA überzeugt mit Klarheit und Durchhörbarkeit. Feinste Details schüttelt sie locker aus dem Ärmel, aber ohne sie dem Zuhörer überdeutlich aufs Ohr zu drücken. Das sorgt für dynamisches, knackiges Spiel – und für jede Menge Hörspaß. Dazu trägt auch bei, dass man sich mit der 100.6 zu keiner Zeit untermotorisiert vorkommt. Der Bass zieht schön kräftig durch und packt präzise zu, so dass die SDA auch anspruchsvolle Tieftöner treiben kann. Insgesamt eine beeindruckende Leistung, die die SDA auch für Klanggourmets interessant macht.

Fazit

Eton hat mit der SDA 100.6 alles richtig gemacht. Eine Sechskanal-Endstufe mit spitzenmäßiger Technik, sinnvoller Ausstattung und Top-Klang? Dazu kompakt und auch noch preiswert? Können wir brauchen!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 360 Euro

Eton SDA 100.6

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Hotline 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.de 
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4/x2) 74 / 74 
Leistung 2 Ohm (x4/x2) 134/136 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm (x2/x1) 268/272 
Brückenleistung 2 Ohm (X2/x1) 0 
Empfindlichkeit max. mV 290 
Empfindlichkeit min. V 8.4 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,008/0,012 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,069/0,069 
Rauschabstand dB(A) 87/81 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 112/112 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 109/114 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 107/115 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 107/115 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 27/112 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 8/112 
Tiefpass 50 - 500 HZ, 500 - 5k Hz (CH1-4)/ 50 - 500 Hz (CH5-6) 
Hochpass 50 - 500 HZ, 500 - 5k Hz (CH1-4)/ 50 - 500 Hz (CH5-6) 
Bandpass 15 - 500 Hz (CH5-6) 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 15 - 40 Hz (CH5-6) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 280/170/55 
Sonstiges 2, 4 oder 4 CH In 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Die Eton SDA 100.6 ist die perfekte Endstufe für alles. Kompakt, kräftig, mit sinnvoller Ausstattung und auch noch bezahlbar.“ 

Bewertung

 
Klang 40% :
Bassfundament 8%
Neutralität 8%
Transparenz 8%
Räumlichkeit 8%
Dynamik 8%
Labor 35% :
Leistung 20%
Dämpfungsfaktor 5%
Rauschabstand 5%
Klirrfaktor 5%
Praxis 25% :
Ausstattung 15%
Verarb. Elektonik 5%
Verarb. Mechanik 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren