Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal
20.10.2015

Einzeltest: Audison Voce AV 5.1k - Seite 3 / 3

In letzter Konsequenz

Christian Rechenbach
Christian Rechenbach

liche Arbeitsbedingungen vorfindet.

Klang


Erster Versuch: Hörtest mit analogem Eingangsfrontend.
Warm muss die Voce schon werden, doch wenn sie einmal Betriebstemperatur hat, zeigt sie eindrucksvoll, wie gut in Italien Endstufen gebaut werden. Sie offenbart genau die richtige Mischung aus Wärme, Dynamik, tonaler Ausgewogenheit und Druck. Das ist ganz, ganz hohe Kunst und sorgt für highendige Alltagstauglichkeit par excellence. Das Klangbild hat viel Farbe, Stimmen klingen einfach nur wunderschön und Druck wird aufgebaut, sobald es die Musik verlangt. Wenn man dann die saubere Signalstrecke mit Digitalboard und Prozessor nutzt, dann geht im wahrsten Sinne die Sonne auf. Es ist, als würde jemand einen Vorhang wegziehen, der vorher vor den Lautsprechern hing. Glasklare Detailwiedergabe, knackige Bässe, extrem sauber dargestellte Stimmen sind die Belohnung für die Mehrinvestition. Wenn man sich vorstellt, dass mit dem MOSTBus- auf-Lichtleiter-Adapter DA1 von Audison eine derart klangstarke Anlage bei Beibehaltung des Originalradios möglich ist, dann komme ich nicht mehr drumherum, mich zu folgender Aussage hinreißen zu lassen: Wir sind jetzt da angekommen, wo wir hinmüssen: Wir können jetzt in modernen Autos klangliche Ergebnisse erzielen, die so vorher nicht möglich waren.

Fazit

Für sich betrachtet ist die Voce 5.1k eine exzellente Endstufe, die klangliche Höchstleistungen für ein komplettes Soundsystem ermöglicht. Mit dem „Digitalboard“ und dem passenden Prozessor BitTenD wird sie Teil eines der konsequentesten Anlagenkonzepte derzeit, die die Reinheit des Musiksignals so unverfälscht transportiert, wie es im Auto bisher noch nicht möglich war.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1000 Euro

Audison Voce AV 5.1k

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Elettronedia, Lüdinghausen 
Hotline 0170 8124879 
Internet www.elettromedia.de 
Kanäle
Leistung 4 Ohm 2 x 95 + 2 x 162 + 1 x 700 
Leistung 2 Ohm 2 x 140 + 2 x 242 + 1 x 920 
Leistung 1 Ohm Nein 
Brückenleistung 4 Ohm 1 x 280 + 1 x 480 
Brückenleistung 2 Ohm Nein 
Empfindlichkeit max. mV 300 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.019 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.009 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 345 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 376 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 367 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 391 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 367 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 349 
Tiefpass 25 - 5000 Hz (CH B), 50 - 150 Hz (CH C) 
Hochpass 50 - 1000 Hz (CH A), 50 - 1000 Hz (CH B) 
Bandpass 50 - 5000 Hz (CH B) 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 470/220/62 
Sonstiges optionales Digitalmodul 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Exzellente Mehrkanalendstufe, die im Alleingang das komplette Soundsystem beherrscht“ 

Bewertung

 
Klang 40% :
Bassfundament 8%
Neutralität 8%
Transparenz 8%
Räumlichkeit 8%
Dynamik 8%
Labor 35% :
Leistung 20%
Dämpfungsfaktor 5%
Rauschabstand 5%
Klirrfaktor 5%
Praxis 25% :
Ausstattung 15%
Verarb. Elektonik 5%
Verarb. Mechanik 5%
Klang 40%
Labor 35%
Praxis 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren