Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Gehäuse
20.10.2015

Einzeltest: Exact FL 265 CLR

Saubere Lösung

4752
Elmar Michels
Elmar Michels

Der beste Platz für einen unauffälligen, gut klingenden Subwoofer ist die Reserveradmulde. Nur was tun, wenn „dank“ Notrad nur ein Müldchen da ist? Ein klarer Fall für Exact!Gehäuse, das von geschlossener Bauart ist.

Bei Exact gibt man offensichtlich dem besonders sauberen Klang eines geschlossenen Gehäuses den Vorzug, anstatt mit einer Bassreflexkonstruktion eine tiefere Grenzfrequenz herauszuholen. Der verbaute Woofer vom Typ FL 265 S4 legt die geschlossene Bauweise allerdings auch nah. Er ist mit seinem Parametersatz perfekt auf diese Anwendung abgestimmt: Eine nicht zu niedrige Güte von 0,5 und vor allem eine schön niedrige Resonanzfrequenz von 36 Hz prädestinieren den Treiber für geschlossene 20 Liter. Der neue Treiber ist mit einem stabilen und luftigen Druckgusskorb ausgerüstet. Die wasserfest beschichtete Papiermembran hängt in einer inversen Gummisicke. Seine Einbautiefe beträgt ganze 6,5 cm, was durch die Konstruktion des Antriebs ermöglicht wird. Anstatt das Magnetsystem in den Korb zu integrieren, trägt der Basstreiber dieses stolz vor seiner Membran. Selbstverständlich ist Neodym im Spiel, um einen derart kompakten Antrieb zu ermöglichen. Dabei handelt es sich nicht um einen Spielzeugantrieb, der nur das Streufeld der Neodympillen nutzt, sondern um eine vollständige Bauart mit innerer Polplatte und äußerem Magnetpol. Unsere gemessenen Antriebsdaten sprechen für sich, dazu gibt es satte 28 mm Wickelhöhe des Spulendrahtes, was +- 9 mm linearem Hub entspricht. Damit muss sich der flache Treiber vor keinem Fullsize-Woofer seiner Klasse verstecken. Wir haben also einen richtig gut gemachten Treiber in einem perfekt abgestimmten (Einbaugüte gemessen 0,73) Gehäuse; das sollte sich auch in der Praxis gut machen. 

Klang


Um es kurz zu machen: Der FL 265 CLR überzeugt weniger mit immensem Pegel als vielmehr mit hervorragendem Klang. Es gibt vollkommen ausreichenden Tiefgang, der beim Soundcheck nie etwas vermissen ließ. Die Integration des Subs in den Anlagenklang gelang problemlos, der Exact punktete mit perfektem Timing und zeigte sich nicht als Brummbär im Kofferraum, sondern als selbstverständlich im Gesamtsound vorhandenes Fundament. Bassdrums kamen schön straff und trocken, wobei der Klangliebhaber auch mit dem Druck zufrieden sein dürfte. Wer richtig blasen will, sollte einfach keinen 25er im geschlossenen Gehäuse wählen – dafür gibt es potentere Woofer. Der Exact jedoch macht Laune aufs anspruchsvolle Musikhören; wer sein hochklassiges Frontsystem mit ebensolchem Tiefbass aufwerten will, wird voll auf seine Kosten kommen.

Fazit

Der FL 265 CLR ist nicht nur der durchdachte Problemlöser für Notradmulden, er ist auch ein ernst zu nehmender Klangbass, der auch anspruchsvolle Hörer glücklich machen kann.

Preis: um 390 Euro

Exact FL 265 CLR

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Exact FL 265 CLR 
Hotline 0541 596488 
Internet www.exactaudio.de 
Korbdurchmesser (in cm) 26.6 
Einbaudurchmesser (in cm) 22.9 
Einbautiefe (in cm) 6.5 
Magnetdurchmesser (in cm) Nein 
Gehäusebreite (in cm) 54 
Gehäusehöhe (in cm) 54 
Gehäusetiefe (in cm) 13 
Gewicht (in Kg) 8.3 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.09 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.1 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 314 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 35.9 
mechanische Güte Qms 5.44 
elektrische Güte Qes 0.57 
Gesamtgüte Qts 0.51 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 26.5 
Bewegte Masse Mms (in g) 102.2 
Rms (in Kg/s) 4.24 
Cms (in mm/N) 0.19 
B x l (in Tm) 11.21 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 83 
Leistungsempfehlung 150-500 W 
Testgehäuse g 20 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 

Bewertung

 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%
Druck 12.50%
Sauberkeit 12.50%
Dynamik 12.50%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Wirkungsgrad 10%
Maximalpegel 10%
Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren