Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Gehäuse
20.10.2015

Vergleichstest: Audio System HX10 SQ BR

Hochkaräter

17728
Elmar Michels
Elmar Michels

Audio System tritt mit dem HX10 SQ BR zum Test an, einem noch recht kompakten 10-Zoll-Reflexwoofer in einer wertigen Verpackung. Die Carbonfolie auf der Schallwand macht einiges her und auch sonst hinterlässt das aus solidem 19er-MDF gefertigte Gehäuse einen guten Eindruck.

Das Reflexrohr ist eigentlich kein Rohr, weil es kontinuierlich seinen Durchmesser verändert, was sehr strömungsgünstig ist, sodass ein Abpfeifen ausgeschlossen ist. Der Basstreiber verfügt über einen schönen, sehr gut belüfteten Gusskorb, in dem eine Verbundmembran aus Papier mit einer Glasfaserschicht arbeitet. Der Öffnungswinkel des Konus ist recht klein, sodass der Treiber kein flaches Chassis ist. Belüftet ist er nicht mit einer Polkernbohrung, dafür finden sich Löcher im Spulenträger. Auf diesen ist eine 50-Millimeter-Kupferspule gewickelt, und zwar mit 10 Millimeter Überhang ordentlich hoch. Im Labor zeigt sich die für Audio System typische Abstimmung des 4-Öhmers, nämlich nicht übertrieben tief, dafür schön knackig.

Sound

Das auf 45 Hz getunte Reflexsystem erlaubt durchaus tiefe Töne. Bassdrum, E-Bass und Kontrabass gibt der Subwoofer exzellent wieder. Da fragt niemand nach mehr Tiefgang. Der HX-SQ macht dabei seinem Namen alle Ehre und spielt supersauber über seinen gesamten Frequenzbereich. Der 25er drückt auch recht ordentlich, sodass der Spaßfaktor durchaus gegeben ist. In seinem Element ist der Woofer jedoch bei schnellen, knackigen Bassläufen, bei denen echte Freude aufkommt. Obwohl er ein kompakter 25er-Refl exwoofer ist, hört sich der HX 10 SQ BR eher nach einem geschlossenen Gehäuse an, so präzise kommen die Bassschläge. Mit gutem Wirkungsgrad und allerbester Dynamik macht sich der HX-SQ zusätzlich Freunde.

Fazit


  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 330 Euro

Audio System HX10 SQ BR

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audio System, Hambrücken 
Hotline 07255 7190795 
Internet www.audio-system.de 
Korbdurchmesser (in cm) 26 
Einbaudurchmesser (in cm) 24 
Einbautiefe (in cm) 14.5 
Magnetdurchmesser (in cm) 15,2 
Gehäusebreite (in cm) 55.5 
Gehäusehöhe (in cm) 36.5 
Gehäusetiefe (in cm) 20/32 
Gewicht (in Kg) 18.35 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.33 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 2.59 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 314 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 33 
mechanische Güte Qms 3.19 
elektrische Güte Qes 0.46 
Gesamtgüte Qts 0.41 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 27.4 
Bewegte Masse Mms (in g) 117.2 
Rms (in Kg/s) 7.63 
Cms (in mm/N) 0.2 
B x l (in Tm) 13.2 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 89 
Leistungsempfehlung 200 – 600 W 
Testgehäuse BR 34 l 
Reflexkanal (d x l) 8 x 16 cm 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 

Bewertung

 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%
Druck 12.50%
Sauberkeit 12.50%
Dynamik 12.50%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Wirkungsgrad 10%
Maximalpegel 10%
Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren