Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Chassis
20.10.2015

Einzeltest: Ground Zero GZRW 46SPL

Einstiegs-Monster

8698
Elmar Michels
Elmar Michels

Neben den Hardcore-Wettbewerbswoofern der Plutonium-Reihe gibt es seit gut einem Jahr eine Auswahl günstiger SPL-optimierter Woofer bei Ground Zero. Die Radioactive- SPL-Familie bekommt jetzt Zuwachs im XXLFormat.

Wenn Ground-Zero-Woofer mit leuchtend gelben Körben ausgestattet sind, ist Vorsicht angesagt. Diese Farbe signalisiert seit der Einführung der GZPW-Chassis, dass es sich um SPL-Woofer handelt. Die Plutonium-Überwoofer waren ihrerzeit kompromisslos auf Wettbewerb gebürstet, während bei den im letzten Jahr eingeführten SPLlern der Radioactive-Serie Wert auf Bezahlbarkeit gelegt wurde. Doch auch die in Ausgabe 3/2012 getesteten GZRW-SPLWoofer sind ernst zu nehmende High-Output-Maschinen. So legte das Topmodell GZRW 30SPL-Extreme eine Performance hin, mit der man sich auch auf Schalldruckwettbewerben nicht verstecken muss. Dieser Extreme ist auch die Basis für den neuen GZRW 46SPL, der größenmäßig gleich zwei Nummern draufsetzt. Nach dem Motto „wenn schon, denn schon“ hat Ground Zero den bisher „nur“ als 12" erhältlichen Woofern gleich einen 18er anstatt eines 15ers an die Seite gestellt. Der Antrieb entspricht in seinen Dimensionen dem des 12"-Extremes: Dicke 19-cm- Ferritringe, solide Polplatten drumrum und eine standesgemäße 3"-Doppelschwingspule aus kupferbeschichtetem Aludraht sind in der bezahlbaren SPL-Klasse top. Trotzdem sieht der Antrieb unter dem riesenhaften 18"-Korb nach Miniaturausführung aus. Auch über die 18-cm-Doppelspinne aus Mischgewebe wird sich in einem 12"-Woofer niemand beschweren, beim GZRW 46SPL sieht auch sie winzig aus. Dafür ist der Pappkonus wirklich imposant. Er ist zwecks Stabilisierung zudem recht tief geraten, um den Antriebskräften zu widerstehen. Volle 1164 Quadratzentimeter Membranfläche entsprechen fast dem Zweieinhalbfachen eines GZRW 12SPL, damit lässt es sich bestimmt gut drücken. Im 250-l-Gehäuse (etwas mehr als 200 netto) setzt es nur 92 dB an einem Watt. Beim Dreh am Lautstärkesteller macht der Woofer allerdings ernst. Bis in den allerdunkelsten Frequenzkeller drückt der 46SPL so dermaßen jenseits von Gut und Böse, dass man Angst ums Auto kriegt – von der Besatzung ganz zu schweigen. Wer dieses Monster bändigen will, sollte sich warm anziehen.

Fazit

Mit dem GZRW 46SPL fährt Ground Zero ernsthaft großes Geschütz auf. Wer Schalldruck jenseits von Gut und Böse braucht, findet hier einen noch halbwegs preisgünstigen Sub, der immer mehr abkann als der Besitzer.

Preis: um 500 Euro

Ground Zero GZRW 46SPL

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Hama 
Hotline 09091 502-0 
Internet round-zero-audio.com.de 
Korbdurchmesser (in cm) 46.3 
Einbaudurchmesser (in cm) 42.3 
Einbautiefe (in cm) 23 
Magnetdurchmesser (in cm) 19 
Gewicht (in kg) 13 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 4.03 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 2.94 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 76 
Membranfläche (in cm²) 1164 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 30 
mechanische Güte Qms 7.14 
elektrische Güte Qes 0.65 
Gesamtgüte Qts 0.59 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 173.5 
Bewegte Masse Mms (in g) 307.4 
Rms (in Kg/s) 8.11 
Cms (in mm/N) 0.09 
B x I (in Tm) 18.98 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 92 
Leistungsempfehlung 300 – 1000 W 
Testgehäuse BR 315 l 
Reflexkanal (d x l) 644 cm2 x 59 cm 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Groß und laut: Der GZRW 46SPL ist ein Sub für Bassfreaks, die nicht genug bekommen können.“ 

Bewertung

 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%
Druck 12.50%
Sauberkeit 12.50%
Dynamik 12.50%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Wirkungsgrad 10%
Maximalpegel 10%
Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren