Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Aktiv
20.10.2015

Serientest: Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active

Zwillinge

16526
Elmar Michels
Elmar Michels

Klein und praktisch müssen Subwoofer heute sein. Das dachte sich wohl Audio System bei der Kreation seiner neuesten Woofer.

Mit weniger als 10 Litern Volumen und einem eingebauten Verstärker kommt flugs Bass ins Auto.
Für Audio System drängte sich die Idee nahezu auf: Mit dem kleinen Flachsubwoofer R08 Flat lassen sich prima platzsparende Bassgehäuse bauen, was sollte also dagegensprechen, ein paar ins Angebot aufzunehmen? Herausgekommen sind gleich vier Gehäusesubwoofer. Die beiden Gehäusevarianten GDF1 und GDF2 sind sowohl als passive Boxen als auch als Aktivsubs erhältlich. Die beiden Varianten unterscheiden sich hauptsächlich in der Form, der GDF1 ist würfelförmig, während der GDF2 betont flach gehalten ist. So kann man je nach Fahrzeug die passende Bauform auswählen, für die Reserveradmulde hält Audio System ja bereits Lösungen mit dem R 08 Flat bereit. Volumenmäßig unterscheiden sich die beiden GDFs kaum, der Würfel ist mit 9 Litern etwas größer als der Flachmann mit 8 Litern. Sehr praxisgerecht ist das Gehäuseprinzip der beiden. GDF steht für geschlossen/Downfire, wir haben es also mit geschlossenen Gehäusen zu tun, bei denen der Woofer geschützt auf der Unterseite montiert ist. So lässt sich beliebig Ladung auf und um die Subwoofer in den Kofferraum packen, den Woofern kann nichts passieren und die Funktion wird erst dann eingeschränkt, wenn man sie fast luftdicht einpackt. Ganz erfreulich sind auch die Preise. Beide kosten je 200 Euro in der aktiven Variante, bei der das Einbau-Verstärkermodul H-200.1 anstelle der Anschlussdose in einer Seitenwand der Gehäuse Platz nimmt. Wie bereits erwähnt sind sowohl GDF1 als auch GDF2 mit einem R 08 Flat bestückt, dem bewährten Flachwoofer aus Audio Systems R-Serie. Das passt wunderbar, denn der R 08 Flat ist der kleinste und günstigste Kandidat im Lineup des Hambrückener Herstellers. wurde der Ferritantrieb ins Innere des Blechkorbs verlegt, anstatt wie bei einem normalen Woofer außen unter dem Korb zu sitzen. So spart man Einbautiefe. Zum Ausgleich verfügt der Woofer über eine besonders flache Membran, für die das bewährte Papier zum Einsatz kommt. Die 4-Ohm-Schwingspule hat für diesen Woofer eine vernünftige Dimensionierung. Das Resultat ist ein schmuckes Chassis mit nur 83 Millimetern Einbautiefe, das sich perfekt für die GDFs eignet. Bei den Aktivvarianten kommt wie beim Woofer Audio Systems kleinstes Verstärkermodul zum Einsatz; das H-200.1 ist eine ganz straighte Monoendstufe in klassischer Class-A/B-Schaltung, die rückseitig mit einem Metallgehäuse abgedichtet ist. Da das Verstärkerchen keine SPL-Subwoofer befeuern muss, kommt das H-200.1 ohne großflächige Kühlrippen aus. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 200 Euro

Audio System R08 GDF1 Active

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 200 Euro

Audio System R08 GDF2 Active

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2018 - Elmar Michels

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren