Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Upgrade Audio UG FS 3-1

Sound muss sein!

1505
Elmar Michels
Elmar Michels

Klangnachrüstung ohne Veränderungen am Fahrzeug, perfekt abgestimmt für das eigene Auto und kostengünstig obendrein? Gibt es nicht? Gibt es jetzt doch: Bei Upgrade ist der Name Programm.Wer ein Fahrzeug mit fest verbautem Werksradio besitzt, hat entweder die Möglichkeit, sich mit dem teils mäßigen Klang abzufinden, oder eine komplette Car-HiFi-Anlage nachzurüsten.

Dies umfasst erstens die Adaption ans Originalradio und zweitens die Installation von mindestens einer Endstufe nebst Komposystem, wobei nicht nur einige Meter Kabel, sondern auch einige Arbeitsstunden im Fahrzeug verschwinden. Wer es gerne einfacher hätte, für den gibt es jetzt eine innovative und klanglich attraktive Alternative. Unter dem Namen Upgrade Audio gibt es jetzt erstmals komplette Soundlösungen mit vollständiger Plug&Play-Installation, ganz ohne Bastelarbeiten. Die Soundupgrades sind zudem fahrzeugspezifisch, was aber nicht nur genau passende und in Minuten einbaubare Komponenten bedeutet, sondern auch akustisch auf das Automodell maßgeschneiderte Klangabstimmung.

Fahrzeugspezifische Komponenten


Ein Upgrade-Kit besteht aus einem Lautsprechersatz und einer Elektronik. Die Lautsprecher stammen vom Neu-Ulmer Spezialisten Eton, der etliche Firmen mit Lautsprechern beliefert und auch unter eigenem Namen Car-HiFi Komponenten vertreibt, die unter Klangliebhabern einen exzellenten Ruf genießen. Die Upgrade-Lautsprechersätze bestehen aus bereits mit passenden Montageringen ausgestatteten (bzw. für die Spiegeldreiecke vorbereiteten) Lautsprechern und Frequenzweichen, die im jeweiligen Fahrzeug entwickelt wurden, so dass stets optimale Performance erreicht wird. Universalweichen wie bei gängigen Komposystemen werden vermieden. Die einfache Installation wird durch fertig mit Steckern bestückte Kabelbäume in genau passender Länge gewährleistet – sogar die Weichen passen auf die original vorhandenen Befestigungslöcher! Bislang gibt es Upgrades für den Golf V (Front- und Hecksystem) und den Passat 3C. Fahrzeuge der Marken Opel und Ford sind in Vorbereitung, der Astra steht kurz vor Vollendung.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 500 Euro

Upgrade Audio UG FS 3-1


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren